Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey: Rot-Weiß Köln scheitert an Brüssel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey  

Hockey: Rot-Weiß Köln scheitert an Brüssel

17.04.2014, 16:58 Uhr | dpa

Hockey: Rot-Weiß Köln scheitert an Brüssel. Die Kölner Tore durch Marco Miltkau waren zu wenig.

Die Kölner Tore durch Marco Miltkau waren zu wenig. Foto: Frank Rumpenhorst. (Quelle: dpa)

Eindhoven (dpa) - Hockey-Bundesligist Rot-Weiß Köln ist im Achtelfinale der Euro League gescheitert. Die Domstädter unterlagen beim Finalturnier im niederländischen Eindhoven dem RC Brüssel nach Siebenmeterschießen mit 2:3. Nach dem Ende der regulären Spielzeit hatte es 2:2 (1:2) gestanden.

Marco Miltkau erzielte beide Treffer der Kölner, die dann aber letztlich am überragenden Brüsseler Schlussmann Jeremy Gucasoff scheiterten. Bereits am Vortag hatte der Harvestehuder THC das Viertelfinale erreicht, in dem die Hamburger am Freitag auf den Club de Campo Madrid aus Spanien treffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017