Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Riders Tour: Wulschner reitet zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Riders Tour: Wulschner reitet zum Sieg

27.04.2014, 15:48 Uhr | dpa

Riders Tour: Wulschner reitet zum Sieg. Holger Wulschner und sein Pferd Fine Lady in Aktion.

Holger Wulschner und sein Pferd Fine Lady in Aktion. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

Osnabrück (dpa) - Holger Wulschner hat am Sontag die erste Etappe der Riders Tour gewonnen. Beim Großen Preis von Hagen bei Osnabrück siegte der Springreiter aus Groß Viegeln im Sattel von Fine Lady.

Dank des schnellsten fehlerfreien Rittes in der zweiten Runde gewann der 50-Jährige in 42,71 Sekunden. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Marco Kutscher aus Riesenbeck mit Liberty Son (0/43,93) und Rene Tebbel aus Emsbüren mit Cooper (0/44,25). Bester ausländischer Reiter war der Däne Sören Pedersen, der mit Esperanza (0/48,10) auf Rang sieben kam. Die zweite von sechs Etappen der Turnierserie ist am letzten Mai-Wochenende in Hamburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017