Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Triathleten ohne Chance in Kapstadt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Triathlon  

Deutsche Triathleten ohne Chance in Kapstadt

27.04.2014, 18:44 Uhr | dpa

Deutsche Triathleten ohne Chance in Kapstadt. Gregor Buchholz belegte in Kapstadt den 13.

Gregor Buchholz belegte in Kapstadt den 13. Platz. Foto: Markus Scholz. (Quelle: dpa)

Kapstadt (dpa) - Die deutschen Triathlon-Männer haben beim zweiten von acht Rennen der WM-Serie die Top-Ten-Plätze verpasst. Bester des deutschen Quartetts war in Kapstadt Gregor Buchholz als 13.

Steffen Justus kam nach einer Zeitstrafe auf den 16. Rang. Justus Nieschlag erreichte bei seinem Debüt in der World Triathlon Series den 23. Platz. Franz Löschke wurde 35. Überlegener Sieger wurde der spanische Weltmeister Javier Gomez, der auch schon den Saisonauftakt in Auckland gewonnen hatte. Wie in Neuseeland musste sich der Brite Jonathan Brownlee mit Rang zwei begnügen. Sein Bruder, Olympiasieger Alistair Brownlee war in Kapstadt nicht am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal