Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Mönchengladbach stellt Bundesliga-Rekord auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beim Sieg auf Schalke  

Gladbach stellt Bundesliga-Rekord auf

28.04.2014, 14:59 Uhr | dpa

Borussia Mönchengladbach stellt Bundesliga-Rekord auf. Hart, aber nicht unfair: Gladbachs Martin Stranzl klärt den Ball gegen Schalkes Adam Szalai. (Quelle: dpa)

Hart, aber nicht unfair: Gladbachs Martin Stranzl klärt den Ball gegen Schalkes Adam Szalai. (Quelle: dpa)

Borussia Mönchengladbach hat eindrucksvoll für Fairplay im Profifußball geworben. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre beging beim 1:0-Erfolg bei Schalke 04 nur ein einziges Foulspiel und sorgte damit für ein Novum in der Bundesliga seit Erhebung der Daten vor 20 Jahren.

Beinahe wären die Gladbacher sogar ganz ohne Foul ausgekommen. In der 90. Minute wusste sich dann aber Verteidiger Roel Brouwers nicht anders zu helfen, sonst wäre die Leistung der Borussen noch imposanter gewesen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017