Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Beachvolleyball-EM im Juni in Cagliari statt in Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Beachvolleyball-EM im Juni in Cagliari statt in Rom

30.04.2014, 15:42 Uhr | dpa

Beachvolleyball-EM im Juni in Cagliari statt in Rom. Karla Borger und Britta Büthe finden die Organisation der EM zu unprofessionell.

Karla Borger und Britta Büthe finden die Organisation der EM zu unprofessionell. Foto: Tomasz Waszczuk. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Europameisterschaft der Beachvolleyballer Anfang Juni wird nun doch nicht in Rom, sondern in Cagliari auf der Insel Sardinien stattfinden.

Der Termin bleibe aber der gleiche, die EM werde wie im Jahresplan vorgesehen vom 3. bis 8. Juni stattfinden, teilte der Europäische Volleyball-Verband CEV mit.

"Die Daten für das große Highlight dieser Beachvolleyball-Saison bleiben unverändert", betonte die CEV in der Erklärung. Allerdings ist unklar, welche Folgen die kurzfristige Verlegung des Spielorts hat. Die Veranstalter müssen nach Informationen von volleyball.de "mit Regressforderungen rechnen, da Teams und Betreuer bereits Flüge und Hotels für die Zeit in der italienischen Hauptstadt gebucht haben und ihnen nun eventuell Storno- oder Umbuchungskosten entstehen".

Bereits vor der Entscheidung der CEV, der wohl finanzielle Schwierigkeiten der Römer Veranstalter zugrunde liegen, hatte es Kritik wegen der Ungewissheit um den Austragungsort gegeben. "Es ist einfach ärgerlich, dass man einen Monat vorher noch nicht weiß, ob und wo der Saisonhöhepunkt stattfindet", hatte Britta Büthe erklärt. "Unser Sport ist so professionell geworden, so kann man nicht mit uns Sportlern umgehen", beschwerte sich auch Partnerin Karla Borger. Das Stuttgarter Duo war im Vorjahr überraschend WM-Zweite geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal