Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Sport-Spitzenfunktionär Manfred von Richthofen ist tot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportwelt trauert  

Manfred von Richthofen gestorben

02.05.2014, 15:56 Uhr | dpa

Sport-Spitzenfunktionär Manfred von Richthofen ist tot. Manfred von Richthofen an seinem 80. Geburtstag. (Quelle: dpa)

Manfred von Richthofen an seinem 80. Geburtstag. (Quelle: dpa)

Der frühere Sport-Spitzenfunktionär Manfred von Richthofen ist tot. Der ehemalige Chef des Deutschen Sportbundes (DSB) starb im Alter von 80 Jahren, teilte der Landessportbund Berlin (LSB) mit.

"Der deutsche und der Berliner Sport verlieren eine bedeutende Persönlichkeit, der wir viel zu verdanken haben", sagte LSB-Präsident Klaus Böger.

Ehrenpräsident des DOSB

Richthofen, der Neffe des Fliegerbarons im Ersten Weltkrieg, führte vom 3. Dezember 1994 bis 20. Mai 2006 den DSB an. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass sich der Dachverband des deutschen Sports vor knapp acht Jahren mit dem Nationalen Olympischen Komitee zum Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zusammenschloss. Richthofen wurde danach Ehrenpräsident des DOSB.

In den 90er Jahren war er stark bei der Aufarbeitung des von Doping und Stasi durchzogenen DDR-Sports involviert. Vieles ließ sich der ehemalige Gymnasiallehrer mit Vorliebe für Maßanzüge und Seidenkrawatten nachsagen, aber nicht, "dass ich an dieser Stelle zaghaft war".

Sorge um den Sport im Verein

Stets sorgte sich von Richthofen vor allem um den Sport im Verein, an einen Bedeutungsverlust der Vereine in Zeiten des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels mochte er nie glauben. "Der ganze Sport wird auch in Zukunft mit den von der Ehrenamtlichkeit getragenen Vereinen stehen und fallen" - so lautete sein Credo.

Die Sportwelt trauert

"Der gesamte deutsche Sport ist in tiefer Trauer um Manfred von Richthofen", sagte Alfons Hörmann, der Präsident des DOSB.

Berlins Sportsenator Frank Henkel würdigte ihn als "Gentleman des Sports", der mit viel Fleiß, Geschick und Engagement den Grundstein für große Erfolge der Sportmetropole Berlin gelegt habe. "Wir werden Manfred von Richthofen als Persönlichkeit von Grandezza und echten Sportsmann in Erinnerung behalten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal