Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

HTHC und Köln im Hockey-Meisterschaftsfinale der Herren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey  

HTHC und Köln im Hockey-Meisterschaftsfinale der Herren

03.05.2014, 20:29 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Der Harvestehuder THC Hamburg und Rot-Weiss Köln bestreiten das Endspiel um die deutsche Hockey-Meisterschaft der Herren.

Lokalmatador HTHC setzte sich am Samstag bei der Endrunde in Hamburg in einem ebenso hochklassigen wie dramatischen Halbfinale im Siebenmeterschießen 5:3 gegen den Stadtrivalen Uhlenhorster HC durch. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es vor rund 3000 Zuschauern 2:2 gestanden. Im zweiten Semifinale besiegte Titelverteidiger Köln den Mannheimer HC durch ein Golden Goal von Christopher Zeller mit 4:3 (3:3, 1:2) nach Verlängerung.

Bei den Damen hatten zuvor der Uhlenhorster HC und Rot-Weiss Köln das Endspiel erreicht. Endrunden-Gastgeber UHC gewann sein Halbfinale sicher mit 2:0 (2:0) gegen Titelverteidiger Berliner HC. In der zweiten Vorschlussrunden-Begegnung behielten die Kölnerinnen im Siebenmeterschießen gegen den Club an der Alster Hamburg mit 4:3 die Oberhand. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung stand es 1:1.

Das Damen-Finale findet am Sonntag statt. Um 14.30 Uhr wird auf dem UHC-Platz am Wesselblek das Herren-Endspiel angepfiffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017