Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Zweiter Platz für Springreiter Ehning in Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Zweiter Platz für Springreiter Ehning in Madrid

04.05.2014, 10:09 Uhr | dpa

Zweiter Platz für Springreiter Ehning in Madrid. Marcus Ehning (l) bespritzt den Madrid-Sieger Maikel van der Vleuten mit Champagner.

Marcus Ehning (l) bespritzt den Madrid-Sieger Maikel van der Vleuten mit Champagner. Foto: Juan Carlos Hidalgo. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Springreiter Marcus Ehning aus Borken hat bei der zweiten Station der Global Champions Tour den Sieg knapp verfehlt. Mit seinem Pferd Plot Blue landete Ehning in Madrid auf dem zweiten Platz.

Im Stechen erzielte das Paar eine Zeit von 51,32 Sekunden. Schneller war nur der Niederländer Maikel van der Vleuten mit Verdi (49,68). Dritter wurde in Gerco Schröder ebenfalls ein Niederländer.

"Zwischen dem dritten und vierten Sprung habe ich etwas Zeit verloren", erklärte Ehning. "Aber ich hatte drei fehlerlose Runden mit einem 17 Jahre alten Pferd. Darüber bin ich sehr glücklich", fügte der Borkener hinzu. Die Global Champions Tour ist in ihrer neunten Saison mit dem Rekordpreisgeld von neun Millionen Euro ausgestattet. Das Spring-Derby in Hamburg ist Ende Mai die einzige deutsche Station unter den insgesamt 14 Wettbewerben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal