Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Niki Lauda hat die Leistung seines Mercedes-Teams gelobt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Größere Leistung als Vettel-Dominanz  

Lauda lobt "herausragende Performance" von Mercedes

06.05.2014, 07:20 Uhr | t-online.de

Formel 1: Niki Lauda hat die Leistung seines Mercedes-Teams gelobt. Niki Lauda (re.) hat mit seinem Motorsportchef Toto Wolff derzeit viel Grund zur Freude. (Quelle: dpa)

Niki Lauda (re.) hat mit seinem Motorsportchef Toto Wolff derzeit viel Grund zur Freude. (Quelle: dpa)

Team Mercedes ist der klare Dominator der bisherigen Formel-1-Saison. Aus Sicht von Aufsichtsratschef Niki Lauda ist diese Übermacht deutlich höher zu bewerten als die Dominanz von Sebastian Vettel und Red Bull in der zweiten Saisonhälfte des Vorjahres.

"Wenn du die beschissenen Motoren aus dem vergangenen Jahr fährst und damit neun Rennen in Folge ins Ziel kommst, dann ist das einfach. Eine solche Leistung aber in diesem Jahr bei vier aufeinanderfolgenden Rennen zu schaffen, ist für mich eine herausragende Performance", sagte der Österreicher gegenüber "Autosport" und spielte damit unter anderem auf die komplett neuen Motoren an.

Mercedes ist der neue Dominator

Nie zuvor gab es vor einer Saison derart viele Regeländerungen. Der Red Bull bedingten Langeweile sollte endlich Einhalt geboten werden. Doch der Versuch die Vormachtstellung der Österreicher zu brechen hat die nächste Dominanz zur Folge.

Bislang sieht es danach aus, dass die Silberpfeile ihre Hausaufgaben in der Winterpause am besten gemacht haben. Denn bei allen vier bislang absolvierten Rennen stand letztlich ein Mercedes-Pilot ganz oben auf dem Podest: Einmal gewann Nico Rosberg, drei Mal Lewis Hamilton. Das macht eine Doppelführung in der Fahrerwertung und bereits knapp 100 Punkte Vorsprung in der Teamwertung vor Red Bull.

"Wir haben dieses Jahr neue Motoren, neue Getriebe, neue elektrische Bremsen und neue Autos", merkte Lauda an. Der Weltmeister der Jahre 1975, 1977 und 1984 war von einem derart starken Mercedes selbst überrascht: "Das hätte ich nie erwartet! Das Wichtigste war für mich, dass wir zuverlässig sind. Wir haben alles gut zusammenbekommen. Die anderen haben das in der Vergangenheit auch geschafft, aber nie im ersten Jahr nach einem völlig neuen Reglement."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal