Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

"FAS": FIFA verschiebt Katar-Visite

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

"FAS": FIFA verschiebt Katar-Visite

11.05.2014, 12:00 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Fußball-Weltverband hat einen Besuch im umstrittenen WM-Gastgeberland Katar verschoben. Laut eines Berichts der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" will die FIFA eine Stellungnahme Katars zu einer Untersuchung der Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper abwarten.

"Jetzt muss Katar als Auftraggeber den Bericht erstmal veröffentlichen und kommentieren. Vorher macht ein Besuch der FIFA keinen Sinn", sagte FIFA-Exekutivmitglied Theo Zwanziger der Zeitung. Ursprünglich war die FIFA-Visite im Gastgeberland der WM 2022 für die kommende Woche geplant gewesen. Das Emirat am Golf steht wegen der Bedingungen für Gastarbeiter massiv in der Kritik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017