Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ehning und Sprehe gewinnen beim DM-Auftakt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Ehning und Sprehe gewinnen beim DM-Auftakt

16.05.2014, 19:13 Uhr | dpa

Ehning und Sprehe gewinnen beim DM-Auftakt. Kristina Sprehe war mit ihrem Ritt auf Desperados sehr zufrieden.

Kristina Sprehe war mit ihrem Ritt auf Desperados sehr zufrieden. Foto: Caroline Seidel. (Quelle: dpa)

Balve (dpa) - Beim Auftakt der deutschen Meisterschaften in Balve hat Marcus Ehning die erste Prüfung der Springreiter gewonnen. Der 40-Jährige aus Borken siegte mit Sabrina nach zwei fehlerfreien Runden aufgrund der besten Zeit in 65,29 Sekunden.

Auf Platz zwei folgte Vorjahres-Meister Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) mit First Class (0/66,47). Ohne Strafpunkt nach zwei Runden hat Daniel Deußer gute Chancen auf die Titelverteidigung. "Der ist noch jung und grün", sagte der im belgischen Mechelen lebende Reiter über seinen neunjährgen Wallach First Class. Der Weltcup-Sieger hält das Pferd aber für sehr talentiert: "Wenn ich nicht glauben würde, dass er das kann, hätte ich ihn nicht mitgenommen."

Dritter wurde Jörg Kreutzmann (Schretstaken) mit Caivano (0/67,88). In den beiden Runden der ersten von zwei Wertungsprüfungen blieben nur diese drei Paare ohne Strafpunkt. Die Entscheidung fällt am Sonntag nach zwei weiteren Umläufen.

Im Dressurviereck hatte sich zuvor Kristina Sprehe den Sieg im Grand Prix mit persönlicher Bestleistung gesichert. "Bist du verrückt", rief Paul Sprehe, als er das Ergebnis seiner Tochter auf der Anzeigentafel sah. Für den Ritt mit ihrem Hengst Desperado erhielt die Dressurreiterin aus Dinklage 84,720 Prozentpunkte.

"Ich wusste, dass es gut ist, als ich den Aufschrei meines Vaters gehört habe", berichtete die 26-Jährige immer noch strahlend, als sie die Dopingkontrolle absolviert hatte. "Dass es so hoch geht, das hätte ich nicht gedacht", sagte sie zu ihrem Ergebnis. Deutlich hinter Sprehe folgte Isabell Werth aus Rheinberg mit Don Johnson (79,740). Dritte wurde Fabienne Lütkemeier aus Paderborn mit D'Agostino (77,920).

Die Auftakt-Prüfung zählte als Qualifikation zur ersten Meisterschafts-Entscheidung am Samstag, dem Grand Prix Special. "Vollgas ist immer gut", sagte Sprehe mit Blick auf die zweite Prüfung und schob schnell hinterher: "Aber natürlich mit Kontrolle."

Eine Medaille will auch Rekord-Meisterin Werth, die sich über die Entwicklung ihres Pferdes Don Johnson freute. "Ich sitze nicht mehr wie auf einem rohen Ei", sagte die fünfmalige Olympiasiegerin grinsend. "Er ist seit geraumer Zeit sehr seriös."

Der zweite Dressur-Titel wird am Sonntag in der Kür vergeben. Im Vorjahr war Helen Langehanenberg in beiden Wettbewerben Meisterin geworden. Die Titelverteidigerin startet in diesem Jahr aber nicht, um ihrem Pferd Damon Hill nach der Weltcup-Saison in der Halle eine Pause zu gönnen.

Bei der ersten Wertungsprüfung der Springreiterinnen war Wargers nicht zu schlagen. Die 22-Jährige aus Emsdetten setzte sich im Sattel von Lasco mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt in 71,05 Sekunden durch. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Miriam Schneider aus Bovenau mit Cosimax (0/71,34) und Mynou Diederichsmeier aus Blender mit Danthes (0/71,52). Insgesamt blieben 22 Paare ohne Strafpunkte. Die Entscheidung fällt am Samstag nach einem Springen in zwei Umläufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal