Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Bremer Innensenator fordert weniger Gäste-Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bremer Innensenator fordert weniger Gäste-Fans

16.05.2014, 21:01 Uhr | dpa

Bremer Innensenator fordert weniger Gäste-Fans. Der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer plädiert für weniger Gästefans.

Der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer plädiert für weniger Gästefans. Foto: Ingo Wagner. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - In der Diskussion um die Sicherheit bei Bundesliga-Spielen hat der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer eine Reduzierung der Zahl der auswärtigen Fußball-Fans vorgeschlagen.

Anders lasse sich das Problem von Ausschreitungen und Gewalt kaum lösen, sagte Mäurer zu Radio Bremen. Seinen Vorstoß will der SPD-Politiker auf der Innenministerkonferenz im Juni präsentieren. Derzeit sind laut der Deutschen Fußball Liga zehn Prozent der Stadionplätze für Gäste-Anhänger vorgesehen. Mäurer will nur noch einen Anteil von fünf Prozent. Dabei gehe es ihm vor allem um Risikospiele, bei denen Ausschreitungen drohen. Weniger auswärtige Fans würden weniger Einsätze für die Polizei bedeuten, hofft er.

Laut Mäurer haben Polizisten in der abgelaufenen Bundesliga-Saison bundesweit mehr als zwei Millionen Arbeitsstunden ausschließlich bei Fußball-Einsätzen angesammelt. Um die Anreise der Gäste-Fans besser zu kontrollieren, sollen außerdem mehr Sonderzüge eingesetzt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal