Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schümanns Traum vom America's Cup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sporthilfe  

Schümanns Traum vom America's Cup

17.05.2014, 09:34 Uhr | dpa

Schümanns Traum vom America's Cup. Jochen Schümann nimmt die Goldene Sportpyramide bei der Verleihung in Berlin entgegen.

Jochen Schümann nimmt die Goldene Sportpyramide bei der Verleihung in Berlin entgegen. Foto: Britta Pedersen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Braun gebrannt und im feinen Smoking gab Jochen Schümann auch auf der großen Bühne im Berliner Nobelhotel Adlon eine prächtige Figur ab. Und doch war die Ehrung mit der "Goldenen Sportpyramide" für Deutschlands erfolgreichsten Segler "etwas gewöhnungsbedürftig".

Denn sein Lebenswerk sieht der dreimalige Olympiasieger noch nicht als abgeschlossen an. Schümann hat noch ein großes Ziel: Die Teilnahme mit einem Team Germany am America's Cup. "Das wäre ein großer Traum für mich", sagte der 59-Jährige am Freitag und warb sogleich für dieses ehrgeizige Projekt um Unterstützung.

"Der Sport passt zu unserem Land. Alles was gefragt ist, können wir", meinte Schümann mit Blick auf die High-Tech-Sportart. Und doch sei das Ziel "nicht sehr realistisch". Den America's Cup gebe es seit 160 Jahren und Deutschland habe genau einmal teilgenommen. "Wir müssen große Herausforderungen annehmen. Darin sind wir nicht so groß."

Einmal war Schümann, der 2003 und 2007 als Segler und Sportdirektor mit dem Schweizer Boot Alinghi die begehrteste Segeltrophäe bereits gewann, dem Ziel ganz nah. Der gebürtige Berliner sollte ein deutsches Boot nach dem enttäuschenden vorletzten Platz bei der 2007-er Premiere zur nächsten Auflage des America's Cup führen. Doch aufgrund der schier endlosen juristischen Auseinandersetzungen zwischen Alinghi und dem US-Segelrennstall BMW Oracle Racing wurde das Projekt wieder eingestampft.

Aber auch ohne den America's Cup wird Schümann sicherlich nicht langweilig. Der Ausnahmesportler, dessen Karriere "mit einem selbst gebauten Holzboot auf dem Müggelsee begann", wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière bei seiner Laudatio festhielt, ist im Segelsport weiter stark involviert. "Meine olympische Karriere ist seit 2000 zu Ende, aber in unserer Sportart habe ich die Chance weiterzusegeln." Als Mitglied des Sailing Team Germany will er helfen, den Anschluss Deutschlands an die Weltspitze wieder herzustellen.

Dabei ist Schümann ein Mann der klaren Worte. "Es liegt nicht nur am Geld. Der Sport ist professioneller geworden. Wir müssen ihn professioneller managen und das System effizienter machen. Wir können nicht immer nur nach mehr Geld fragen. Wir haben mehr Geld bekommen, sind aber auch nicht besser geworden", moniert Schümann.

Der viermalige Weltmeister fordert die Professionalität ein, die ihn selbst stets ausgezeichnet und an die Weltspitze gebracht hat. Die verpasste Goldmedaille in Sydney 2000 ärgert ihn noch heute und "tut weh", was viel über den Erfolgsmenschen Schümann aussagt. "Er hat in verschiedenen Sportsystemen herausragende Leistungen erbracht. Er hat die einzigartige Fähigkeit, sich auf Erfolg und Leistung zu konzentrieren", sagte Michael Ilgner, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Sporthilfe.

Für De Maizière ist Schümann ein Stück "erfolgreiche und geglückte Vereinigungsgeschichte". Dies hat ihn nun in eine Reihe mit Fußball-Idol Franz Beckenbauer, Box-Legende Max Schmeling oder Tennis-Königin Steffi Graf gebracht. "Mein Lebenswerk haben offenbar vielmehr Leute verfolgt, als ich dachte", ergänzte Schümann. Und das soll für den Bald-Sechziger noch längst nicht abgeschlossen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal