Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Adrian Newey bleibt Red Bull treu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Newey gibt Ferrari einen Korb  

"Ich bleibe Red Bull für die Zukunft treu"

22.05.2014, 11:14 Uhr | dpa

Formel 1: Adrian Newey bleibt Red Bull treu. Adrian Newey (li.) verhalf Sebastian Vettel mit seinen genial entworfenen Autos zu vier WM-Titeln. (Quelle: imago/Sven Simon)

Adrian Newey (li.) verhalf Sebastian Vettel mit seinen genial entworfenen Autos zu vier WM-Titeln. (Quelle: Sven Simon/imago)

Der von Ferrari umworbene Top-Designer Adrian Newey plant vorerst keinen Abschied von Sebastian Vettels Formel-1-Team. "Ich bleibe Red Bull für die absehbare Zukunft treu", sagte Newey britischen Medien vor dem Großen Preis von Monaco am Sonntag (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de)

Der Brite gilt als entscheidender Faktor für die Erfolge des Red-Bull-Teams in den vergangenen Jahren. Vettel gewann zuletzt viermal in Serie den Fahrer-Titel, der Rennstall wurde zudem jeweils Konstrukteursweltmeister. "Adrian ist eine Schlüsselperson in diesem Team", sagte Vettel.

Seit längerem hatte es Gerüchte gegeben, Newey habe ein lukratives Angebot des strauchelnden Ferrari-Rennstalls.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017