Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Barça-Präsident Bartomeu rückt in ECA-Vorstand auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Barça-Präsident Bartomeu rückt in ECA-Vorstand auf

24.05.2014, 16:08 Uhr | dpa

Lissabon (dpa) - Der Präsident des FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, rückt in den Vorstand der European Club Association ECA auf. Er ersetzt damit in der Vereinigung der europäischen Fußball-Topclubs wie bei Barça seinen Vorgänger Sandro Rosell.

Neuer ECA-Vize und damit Stellvertreter des Vorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge wird der Vize-Chef von Real Madrid, Pedro López Jiménez. Rosell hatte auch dieses Amt im Januar nach dem Vorwurf angeblicher Unregelmäßigkeiten bei der Verpflichtung des Brasilianers Neymar durch den FC Barcelona abgegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017