Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Springreiten: Stühlmeyer Sechster im GP von Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Springreiten: Stühlmeyer Sechster im GP von Rom

25.05.2014, 19:02 Uhr | dpa

Springreiten: Stühlmeyer Sechster im GP von Rom. Patrick Stühlmeyer belegte als bester Deutscher Platz sechs.

Patrick Stühlmeyer belegte als bester Deutscher Platz sechs. Foto: Rolf Vennenbernd. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Springreiter Patrick Stühlmeyer hat beim Großen Preis von Rom als bester Deutscher Platz sechs belegt. Der 24-Jährige aus Osnabrück blieb auf Lacan in beiden Umläufen fehlerfrei.

Insgesamt waren nur sechs Reiter ohne Strafpunkte geblieben. Entscheidend für die Platzierung war die Zeit im zweiten Durchgang. Mit 46,08 Sekunden war Stühlmeyer fast fünf Sekunden langsamer als der Sieger Eric Lamaze aus Kanada mit Zigali (0/41,29). Der Olympiasieger von 2008 siegte in dem mit 200 000 Euro dotierten Springen mit zwei Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Briten Michael Whitaker auf Viking (0/41,31) und dem Niederländer Frank Schuttert auf Winchester (0/42,26).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017