Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: FCB bindet Pizarro, van Buyten geht leer aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt-News  

Transfermarkt: FCB bindet Pizarro, van Buyten geht leer aus

27.05.2014, 15:44 Uhr | dpa, t-online.de, sid

Transfermarkt: FCB bindet Pizarro, van Buyten geht leer aus. Fingerzeig: Claudio Pizarro bleibt dem FC Bayern erhalten. (Quelle: dpa)

Fingerzeig: Claudio Pizarro bleibt dem FC Bayern erhalten. (Quelle: dpa)

Im Sommer ist auf dem Fußball-Transfermarkt traditionell die Hölle los. Welcher große Klub schnappt sich welchen Star? Welcher Spieler verlängert seinen Vertrag und wer ist bei welchem Verein im Gespräch? t-online.de gibt einen Überblick im Transfermarkt-Ticker.

+++ Pizarro bleibt beim FC Bayern +++

Er bleibt: Der FC Bayern München und Claudio Pizarro haben den auslaufenden Vertrag des Peruaners um ein weiteres Jahr verlängert."Claudio hat auch in dieser Saison wieder bewiesen, wie torgefährlich und wichtig er für die Mannschaft ist", sagte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. Pizarro selbst meinte: "Ich bin sehr stolz darauf, dass ich auch im nächsten Jahr für den FC Bayern spielen darf. Es gibt für mich keinen besseren Verein auf der Welt." Der 35-Jährige geht damit in seine insgesamt neunte Saison beim deutschen Rekordmeister. Für den Südamerikaner Pizarro, der außerdem in der Bundesliga für Werder Bremen auf Torejagd ging, stehen in 370 Erstligaspielen 176 Treffer zu Buche. Er ist damit der erfolgreichste ausländische Profi im deutschen Fußball-Oberhaus.

+++ Kein Profi-Vertrag mehr für van Buyten +++

Daniel van Buyten wird hingegen für die kommende Saison keinen neuen Profi-Vertrag bei Bayern München erhalten. Die Verhandlungen hätten kein Ergebnis gebracht, bestätigte der 36 Jahre alte Abwehrspieler im Trainingslager der belgischen Nationalmannschaft. Es gebe derzeit aber noch Gespräche über "eine andere mögliche Rolle", berichtete van Buyten. Angeblich soll der Routinier die zweite Mannschaft der Bayern im Falle eines Aufstiegs in die 3.Liga verstärken. Auch einen Wechsel zu einem belgischen Verein schloss van Buyten, der seit acht Jahren in München spielt, nicht aus. Angeblich hat auch Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig Interesse an einer Verpflichtung des 78-maligen Nationalspielers der Roten Teufel bekundet.

Ohrenschmerzen garantiert 
Die fünf peinlichsten Songs zur WM in Brasilien

Vielleicht sollten Sie sich beim Ansehen dieses Videos lieber die Ohren zuhalten. Video

+++ Heynckes rät Kroos zum Bleiben +++

Jupp Heynckes rät Toni Kroos, beim FC Bayern München zu bleiben. "Wenn man Spitzenspieler beim FC Bayern ist und man spielt erfolgreich und man ist Stammspieler, dann schlag ich mich nicht mit Gedanken rum, den Club zu wechseln", sagte der frühere Erfolgstrainer in einem am Dienstag ausgestrahlten Interview des Bezahlsenders Sky. "Es gibt für mich keinen besseren Club als den FC Bayern München", kommentierte der 69-Jährige, der die Bayern in der Saison 2012/2013 zum Triplesieg geführt hatte. Kroos hat als einziger Stammspieler bei den Bayern nur noch einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison. Inzwischen wird auch offen über einen Abschied noch im Sommer spekuliert. Vor allem der englische Rekordmeister Manchester United soll sehr an Kroos interessiert sein.

+++ VfL Wolfsburg verpflichtet Aaron Hunt +++

Der VfL Wolfsburg hat Aaron Hunt von Liga-Konkurrent Werder Bremen verpflichtet. Der ablösefreie Profi unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Er ist nach dem Frankfurter Sebastian Jung der zweite Neuzugang der Niedersachsen. "Er kann im Mittelfeld beinahe jede Position spielen und ist genau der Spielertyp, den wir gesucht haben", sagte VfL-Trainer Dieter Hecking am Dienstag. Der Mittelfeldspieler war zuvor 13 Jahre lang bei Werder aktiv. Für die Bremer absolvierte Hunt 215 Bundesliga-Partien und erzielte dabei 46 Treffer. 2009 wurde er mit den Norddeutschen DFB-Pokalsieger.

+++ Von Berlin nach Bochum +++

Simon Terodde wechselt vom Zweitligisten Union Berlin zum Ligakonkurrenten VfL Bochum. Der Vertrag des 26-Jährigen bei den Köpenickern wurde nach drei Jahren aufgelöst, Terodde kann also ablösefrei gehen. Beim VfL erhält er einen Kontrakt bis 30. Juni 2016.

+++ Benatia: FCB statt FCB +++

Gleichzeitig scheint dem FC Bayern ein Kandidat zur Stärkung der Defensive durch die Lappen zu gehen. Wie "tz-online" berichtet, zieht es Mehdi Benatia vom AS Rom zum FC Barcelona - der französisch-marokkanische Abwehrspieler stehe auch auf der Liste des deutschen Rekordmeisters. Angeblich stehe Benatia kurz vor der Vertragsunterschrift bei den Katalanen. Zumindest weile sein Berater laut "France Football" in Barcelona, um den Transfer voranzutreiben. Die Franzosen berichten in diesem Zusammenhang daneben, dass der FC Bayern sein Interesse auf Diego Godin von Atletico Madrid gelenkt habe. Der Innenverteidiger war 2010 vom FC Villareal zum Hauptstadt-Klub gewechselt.

+++ Chemnitzer FC verlängert mit Lais +++

Drittligist Chemnitzer FC hat Mittelfeldspieler Marc Lais bis 2016 unter Vertrag genommen. Der Klub einigte sich mit dem SC Freiburg auf einen ablösefreien Wechsel des defensiven Mittelfeldspielers. Lais war zur Rückrunde der vergangenen Saison auf Leihbasis vom Bundesligisten SC Freiburg zu den Sachsen gewechselt.

+++ Heidenheim holt Quartett +++

Der 1. FC Heidenheim hat seine Kaderplanungen für die neue Saison ein gutes Stück vorangetrieben. Der Zweitliga-Aufsteiger nahm gleich vier Spieler unter Vertrag: Robert Leipertz (FC Schalke 04 II), Manuel Janzer, Michael Vitzthum (beide vfB Stuttgart) und Philipp Riese (Arminia Bielefeld). "Mit diesen Verpflichtungen ist die Kaderplanung
vorläufig abgeschlossen", erklärte Geschäftsführer Holger Sanwald. Dagegen spielt der ehemalige Bundesliga-Profi Michael Thurk bei den Heidenheimern keine Rolle mehr. Der auslaufende Vertrag des 37-Jährigen wurde nicht verlängert.

Fouls und Blutgrätschen 
Fouls und Blutgrätschen: So hart ist der argentinische Fußball

In der ersten Liga des südamreikanischen Landes geht es knüppelhart zur Sache. Video

+++ Diego zieht es in die Türkei +++

Neues aus Spanien und von Diego. Wie das Sportball "AS" berichtet, wechselt der Brasilianer von Atletico Madrid zu Fenerbahce Istanbul. Beim spanischen Meister war der Offensivmann nie wirklich eingeschlagen. Nun sucht er sein Glück in der Türkei.

+++ Österreicher für Sandhausen +++

Der SV Sandhausen hat sich in der Offensive mit dem Österreicher Rene Gartler verstärkt. Der 28 Jahre alte Stürmer, der zuletzt in der österreichischen Bundesliga beim SV Ried unter Vertrag gestanden hatte, kommt ablösefrei und erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2017.

+++ HSV verpflichtet Stieber +++

Der Hamburger SV hat Mittelfeldspieler Zoltan Stieber von Relegations-Gegner SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der 25-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2017 bei den Hanseaten. Die Ablöse soll etwa 1,2 Millionen Euro betragen. Mit neun Toren machte Stieber in der vergangenen Zweitliga-Saison auf sich aufmerksam. Nach Stieber soll noch ein weiterer Angreifer kommen, Mittelfeldjuwel Hakan Calhanoglu trotz seiner Wechselabsichten unbedingt gehalten werden. Die Zukunft von Kapitän Rafael van der Vaart ist dagegen weiter offen.

+++ Boka wäre gerne geblieben +++

Nach seinem Abschied vom VfB Stuttgart hat sich Arthur Boka enttäuscht vom Verhalten des Bundesligisten gezeigt."Ich wäre gern noch geblieben, aber der Verein hat mir einen Einjahresvertrag plus Option angeboten. Das war mir zu wenig", sagte der Nationalspieler der Elfenbeinküste der "Sport Bild". Boka hat sich nach acht Jahren beim VfB für die kommenden zwei Jahre dem spanischen Erstligisten FC Malaga angeschlossen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal