Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Oklahoma City schafft Ausgleich gegen San Antonio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Oklahoma City schafft Ausgleich gegen San Antonio

28.05.2014, 08:26 Uhr | dpa

Oklahoma City schafft Ausgleich gegen San Antonio. Russell Westbrook beim Dunking.

Russell Westbrook beim Dunking. Der Thunder-Star kam auf 40 Punkte. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Oklahoma City (dpa) - Oklahoma City Thunder darf weiter vom Finaleinzug in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA träumen.

Angeführt von seinen überragenden Superstars Russell Westbrook und Kevin Durant bezwang der Gastgeber die San Antonio Spurs mit 105:92 und schaffte damit in der Best-of-Seven-Playoff-Serie den 2:2-Ausgleich. Westbrook steuerte 40 Punkte, Durant immerhin noch 31 Punkte zum nie gefährdeten Erfolg der aggressiveren Thunder bei. Beste Werfer der Spurs waren die Franzosen Tony Parker und Boris Diaw mit je 14 Punkten. Die fünfte Partie der Serie findet am Donnerstag in San Antonio statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal