Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NHL-Finale LA gegen New York: Duell der Metropolen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

NHL-Finale LA gegen New York: Duell der Metropolen

03.06.2014, 10:46 Uhr | dpa

Los Angeles (dpa) - Das Duell von Amerikas Mega-Metropolen elektrisiert das ganze Land: Erstmals in der Geschichte der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL stehen sich in der "Best-of-Seven"-Finalserie um den Stanley Cup die Los Angeles Kings und die New York Rangers gegenüber.

Karten für den in LA beginnenden "coast to coast-Cup" (NHL.com) werden auf dem Schwarzmarkt für bis zu 5000 Dollar angeboten. Kein Wunder: Es geht ums Prestige. Hollywood trifft auf Broadway, Rodeo Drive meets Seventh Avenue.

Die Sport-Teams aus dem "Big Apple" und der Stadt der Engel spielen zum achten Mal um einen großen Titel. Die Baseballer der Dodgers und Yankees duellierten sich von 1963 bis 1981 viermal in der World Series. Die Basketballer der Lakers und Knicks spielten Anfang der Siebziger dreimal um die Krone der Profiliga NBA. Und nun gibt's die Premiere des LA-New York-Showdowns auf dem Eis.

Die Rangers stehen erstmals seit dem Cup-Gewinn 1994 wieder im Finale. Die kalifornischen Könige hingegen waren erst 2012 ganz oben auf dem Eishockey-Thron. Dass die Kalifornier erneut die Titelchance haben, kommt einem "Miracle on Ice" gleich. In der ersten Playoff-Runde verloren sie die ersten drei Partien gegen die San Jose Sharks. Nur drei Teams waren zuvor in der NHL-Geschichte nach einem solchen Rückstand noch weitergekommen - seit dem 30. April sind die Kings die vierte Mannschaft.

Anschließend musste die Equipe von Trainer Daryl Sutter auch gegen Lokalrivale Anaheim Ducks und Meister Chicago Blackhawks über die volle Distanz gehen - und erneut das alles entscheidende siebte Spiel auswärts gewinnen. Auch das meisterten die Kings und schrieben somit Liga-Geschichte. "Es ist schwer, das alles in Worte zu fassen. Um das möglich zu machen, brauchst du Leute mit Charakter - und die haben wir", meinte Stürmer Anze Kopitar.

Und LA hat vor allem Justin Williams. Den Stürmer nennen sie nur noch "Mister Game 7". Der 32 Jährige ist die personifizierte Erfolgs-Garantie. Seine Bilanz in Spiel sieben lautet 7:0 mit sieben Toren und - natürlich - sieben Vorlagen.

In New York liegt der Fokus vor allem auf Henrik Lundqvist. Der Torhüter spielt seit 2005 in der NHL, ist mit Schweden Olympiasieger geworden und gehört seit Jahren zu den besten Schlussmännern der Welt. Die Krönung fehlt ihm jedoch noch. "Ich bin seit neun Jahren in der Liga und habe jetzt meine erste Chance, um den Titel zu spielen. Ich bin sehr stolz darauf, wie wir es hierher geschafft haben", sagte Lundqvist.

Ähnlich wie die Kings standen auch die Rangers bereits vor dem scheinbar sicheren Aus. In der zweiten Runde lagen sie nach vier Partien gegen die Pittsburgh Penguins mit Marcel Goc 1:3 hinten. Dann starb völlig unerwartet die Mutter von Stürmer Martin St. Louis an einem Herzinfarkt - und ausgerechnet dieser Trauerfall brachte das Team zusammen.

Und was kommt jetzt? Die Serie verspricht, auch ein Treffen zahlreicher Showgrößen zu werden. In Los Angeles versammelt sich bei den Heimspielen Hollywoods who is who rund um das Eisoval im Staples Center. Tom Cruise, Will Ferrell, Leonardo DiCaprio sind ebenso Dauergäste wie David Beckham mit seinen drei Söhnen. Nicht weniger namhaft ist die Promiliste in New York: Harry Belafonte, NBA-Rekordtrainer Phil Jackson, Michael J. Fox, Robert De Niro und John McEnroe sind im Rangers-Rausch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal