Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dressur: Langehanenberg für CHIO gesetzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Dressur: Langehanenberg für CHIO gesetzt

03.06.2014, 12:36 Uhr | dpa

Dressur: Langehanenberg für CHIO gesetzt. Helen Langehanenberg auf ihrem Pferd Damon Hill.

Helen Langehanenberg auf ihrem Pferd Damon Hill. Foto: Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Billerbeck (dpa) - Die Dressurreiterin Helen Langehanenberg und ihr Pferd Damon Hill haben bereits die erste Qualifikation für die WM Ende August in Frankreich geschafft.

Das Duo ist für die zweite WM-Qualifikation beim Nationenpreis des CHIO in Aachen im Juli gesetzt. Das teilte die Deutsche Reiterliche Vereinigung mit. Die erste WM-Qualifikation Ende Juni im saarländischen Perl-Borg bleibt der Weltcup-Zweiten Langehanenberg und ihrem Pferd somit erspart. Damon Hill durfte bereits bei der Deutschen Meisterschaft aussetzen, der Hengst ist derzeit im Zuchteinsatz.

Vom 26. bis 29. Juni in Perl-Borg wird das übrige Team nominiert, das den CHIO-Nationenpreis und somit die zweite WM-Qualifikation bestreiten soll. Die Weltreiterspiele finde Ende August in der Normandie statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017