Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

C2-Duo bei Weltcup-Auftakt Zweiter - Funk früh raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanu  

C2-Duo bei Weltcup-Auftakt Zweiter - Funk früh raus

08.06.2014, 16:57 Uhr | dpa

C2-Duo bei Weltcup-Auftakt Zweiter - Funk früh raus. Das Duo Franz Anton/Jan Benzien landeten im Canadier-Zweiern auf Platz zwei.

Das Duo Franz Anton/Jan Benzien landeten im Canadier-Zweiern auf Platz zwei. Foto: Jacek Bednarczyk. (Quelle: dpa)

Waltham Cross (dpa) - Eine Woche nach dem überraschenden EM-Titel durch Kajak-Einer-Paddlerin Ricarda Funk haben die deutschen Slalom-Kanuten zum Weltcup-Auftakt einen Podestplatz in den olympischen Disziplinen eingefahren.

Das Duo Franz Anton/Jan Benzien landete auf der Olympia-Strecke von London 2012 in Waltham Cross bei den Canadier-Zweiern als bestes deutsches Boot auf Platz zwei. Trotz einer Torstabberührung waren dank einer schnellen Fahrt am Ende nur die Slowenen Luka Bozic/Saso Taljat besser.

Die 22 Jahre alte Ricarda Funk kassierte in der Vorschlussrunde happige 56 Strafsekunden und schied in Großbritannien ebenso wie die EM-Zweite Melanie Pfeifer schon im Halbfinale aus. "Abhaken, aufstehen, weiterkämpfen", kommentierte die Europameisterin, die von einer Erkältung geschwächt war. Jasmin Schornberg wurde bei den Kajak-Frauen als Fünfte beste Deutsche.

Bei den Männern hatten am Samstag sowohl die Kajak-Einer als auch die Canadier-Einer das Podest verfehlt. Hannes Aigner paddelte fast zwei Jahre nach dem Gewinn seiner olympischen K1-Bronzemedaille auf Rang vier. Der Augsburger hatte zwar bei den nationalen Ausscheidungen die Qualifikation für EM und WM in dieser Saison verpasst, darf aber im Weltcup antreten, weil dem Deutschen Kanu-Verband in dieser Disziplin ein vierter Startplatz zur Verfügung steht. Bei den Canadier-Piloten kam Sideris Tasiadis, 2012 Olympia-Zweiter, auf Rang acht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal