Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Lewis Hamilton und Nico Rosberg sind keine Freunde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes-Boss stellt klar  

Hamilton und Rosberg sind keine Freunde

13.06.2014, 12:12 Uhr | dpa, t-online.de

Lewis Hamilton und Nico Rosberg sind keine Freunde. Von wegen Freunde: Lewis Hamilton (li.) und Nico Rosberg sind knallharte Konkurrenten. (Quelle: imago/LAT Photographic)

Von wegen Freunde: Lewis Hamilton (li.) und Nico Rosberg sind knallharte Konkurrenten. (Quelle: LAT Photographic/imago)

In der Öffentlichkeit betonen sie immer wieder ihre Freundschaft. Doch das Verhältnis zwischen den beiden Formel-1-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton soll nicht so gut sein wie propagiert.

"Der große Trugschluss der Öffentlichkeit und der Medien ist, dass sie miteinander befreundet sind. Zwei Rennfahrer können aber nicht miteinander befreundet sein, schon gar nicht als Teamkollegen", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff.

Konkurrenz ist zu hart

Die beiden Mercedes-Piloten dominieren die Weltmeisterschaft, liefern sich immer wieder packende Duelle. Derzeit führt Rosberg mit 22 Punkten vor seinem Teamkollegen aus England. "Du kommst nicht in die Formel 1, wenn du ein Schunkelmeister bist. Dazu ist der Druck zu groß und die Konkurrenz zu hart. Für uns ist wichtig, dass sie fair und respektvoll miteinander umgehen. Wir werden in dieser Saison immer ein Auf und Ab sehen in ihrem Verhältnis", sagte Wolff.

Heißer Fight 
Der Kampf gegen Hamilton und das eigene Auto

Nico Rosberg blickt auf turbulente Runden in Kanada zurück. Video

Der 42-Jährige betonte aber, dass beide Piloten faire Sportsleute seien. Aber: "Von Zeit zu Zeit loten sie aus, wie weit sie gehen können, bevor es etwas auf die Finger gibt", erklärte Wolff.

WM-Titel: Wolff hat keinen Favoriten

Wer von beiden Weltmeister wird, ist Wolff egal. "Wir sind auf der gemeinsamen Mission, dieses Team erfolgreich zu machen und einen WM-Titel einzufahren. Deshalb habe ich überhaupt keine Präferenz, wer am Ende Weltmeister wird, solange wir die Konstrukteurs-WM und den Fahrertitel gewinnen", erklärte der 42-Jährige.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal