Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Platz zwei für Deußer im Großen Preis von Rotterdam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Platz zwei für Deußer im Großen Preis von Rotterdam

22.06.2014, 18:15 Uhr | dpa

Platz zwei für Deußer im Großen Preis von Rotterdam. Daniel Deusser belegte in Rotterdam den zweiten Platz.

Daniel Deusser belegte in Rotterdam den zweiten Platz. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Rotterdam (dpa) - Springreiter Daniel Deußer hat beim internationalen Fünf-Sterne-Turnier in Rotterdam mit Platz zwei im Großen Preis als bester Deutscher abgeschnitten.

Auf Cornet d'Amour, mit dem er in diesem Jahr das Weltcupfinale gewann, blieb der in Belgien lebende Deußer im Stechen der besten Zwölf in 39,00 Sekunden fehlerfrei.

Der Sieg ging an den französischen Mannschafts-WM-Zweiten von 2010, Patrice Delaveau. Delaveau war auf Orient Express fast eine Sekunde schneller als der deutsche Meister und erhielt 50 000 Euro Preisgeld. Deußer durfte für Platz zwei noch 40 000 Euro mitnehmen. Der Schweizer Paul Estermann wurde im Sattel von Eclipse Dritter.

Deußer war der einzige Deutsche im Stechen des Großen Preises. Mannschafts-Weltmeister Marcus Ehning (Borken) schaffte mit Cornado den Sprung in das Stechen mit einem Abwurf ebenso wenig wie Christian Ahlmann (Marl) mit Aragon und Tim Hoster (Meeuwe/Belgien) mit Cash del Mar. Ehning verbuchte einen Abwurf, Ahlmann und Hoster hatten je zwei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017