Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Zukunft der Los Angeles Clippers hängt von Gericht ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Zukunft der Los Angeles Clippers hängt von Gericht ab

24.06.2014, 13:49 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Streit um den Verkauf des Basketballclubs Los Angeles Clippers spitzt sich zu. Ein Richter des Nachlassgerichts deutete an, dass die Bestimmungen des Familienfonds klar genug seien, um Clubbesitzer Donald Sterling als Verwalter abzulösen und seiner Noch-Ehefrau den Verkauf des NBA-Teams zu erlauben.

Die Vereinbarungen seien so unmissverständlich, "dass ich diesen Fall in fünf Minuten entscheiden könnte", sagte Richter Michael Levanas in Los Angeles.

Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung stand der Bericht dreier Ärzte über den 80 Jahre alten Sterling. Dessen Anwälte wollen nun eigene medizinische Untersuchungen durchführen lassen. Dennoch wurde den Anwälten erlaubt, neue Argumente zu sammeln. Eine weitere Anhörung wurde für den 30. Juni angesetzt.

Der wegen rassistischer Äußerungen umstrittene Sterling hatte zuvor dem Verkauf des Clubs der Profiliga NBA an Microsoft-Chef Steve Ballmer für die Rekordsumme von rund 1,5 Milliarden Euro zugestimmt. Später ließ er den Deal platzen und will nun die NBA auf eine Milliarde Dollar Schadenersatz verklagen. Sterling hatte durch rassistische Bemerkungen in einem mitgeschnittenen Telefonat einen Skandal ausgelöst. Er bekam eine lebenslange Sperre in der NBA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal