Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kiel träumt von dritter Olympiaregatta

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Segeln  

Kiel träumt von dritter Olympiaregatta

25.06.2014, 11:17 Uhr | dpa

Kiel träumt von dritter Olympiaregatta. Kiel möchte wieder eine olympische Regatta ausrichten.

Kiel möchte wieder eine olympische Regatta ausrichten. Foto: Carsten Rehder. (Quelle: dpa)

Kiel (dpa) - Deutschlands Segel-Hauptstadt Kiel möchte zum dritten Mal nach 1936 und 1972 eine olympische Regatta ausrichten.

Sollte sich eine deutsche Stadt zur Olympiabewerbung entscheiden, dann sollen nach Kieler Vorstellungen die olympischen und paralympischen Segelwettfahrten auf der Förde ausgerichtet werden.

Das unterstrich Kiels neuer Oberbürgermeister Ulf Kämpfer am Morgen des Finaltags der ersten olympischen Hälfte der 120. Kieler Woche im Olympiazentrum Kiel-Schilksee. Ulf Kämpfer sagte: "Wenn es eine deutsche Bewerbung gibt, dann muss es für die Segler Schilksee werden. Und ich finde, Deutschland wäre auch wieder einmal dran." Kämpfer wies auf "enge Kontakte hinter den Kulissen" zu Hamburg hin und sagte: "Das ist nicht nur eine Kieler Geschichte. Ich verspreche, dass wir dieses Thema nicht verpennen werden."

Auf den Regattabahnen vor der schleswig-holsteinische Landeshauptstadt standen am Mittwoch die finalen Medaillenrennen auf dem Programm. Zunächst jedoch herrschte am Vormittag Startverschiebung bei Flaute. In acht olympischen und zwei paralympischen Disziplinen ging es um die Titel. Auf der Seebahn stand gleichzeitig die Entscheidung im Kampf um die Internationale Deutsche Meisterschaft der Seesegler in drei Klassen an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal