Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Noch kein Merchandising: Totilas soll sich erst bewähren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Noch kein Merchandising: Totilas soll sich erst bewähren

25.06.2014, 12:10 Uhr | dpa

Noch kein Merchandising: Totilas soll sich erst bewähren. Totilas wurde einst als "Wunderpferd" gepriesenen.

Totilas wurde einst als "Wunderpferd" gepriesenen. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Perl (dpa) - Die PR-Maschinerie für das bekannteste deutsche Dressur-Paar ist noch nicht wieder angelaufen. Neue Becher oder T-Shirts mit den Konterfeis von Matthias Rath und seinem Totilas werden bislang nicht bei Turnieren feilgeboten.

"Matthias und Totilas hatten eine lange Durststrecke und haben sich zurückgekämpft. Sie sollen jetzt erst einmal wieder im Sport Fuß fassen", sagte der für die Vermarktung des Duos zuständige Kai Meesters.

Der Aufmerksamkeit können sich Rath und Totilas am Wochenende im saarländischen Perl-Borg auch ohne Fan-Artikel gewiss sein. Alle Blicke werden wie gewohnt auf den 29-Jährigen aus Kronberg und seinen einst als "Wunderpferd" gepriesenen Millionen-Hengst gerichtet sein. Das Turnier ist die erste Sichtung für die WM im August in der Normandie - und ihr erster ernsthafter Test gegen die nationale Elite seit ihrem Comeback vor einem Monat. "Im Moment sieht das sehr gut aus", sagte Bundestrainerin Monica Theodorescu über die Rückkehrer.

Zwei Jahre lang waren Rath und Totilas weg. Erst war der Mensch krank, dann das Tier verletzt. Es gab mehr Zweifel als Gewissheit, dass Reiter und Pferd jemals wieder gemeinsam antreten würden. Im Mai dann das überraschende Comeback in der belgischen Provinzstadt Kapellen, Anfang Juni folgte der zweite Auftritt beim Pfingstturnier in Wiesbaden. Was Rath und sein 14 Jahre alter Partner dabei zeigten, hatten viele ihnen nicht zugetraut. In drei von vier Prüfungen übertrafen sie 80 Prozentpunkte - die Marke zur Weltklasse.

"Sie sind mehr zusammengewachsen. Es ist eine bessere Partnerschaft entstanden", stellte Theodorescu fest. Auch dank der Kombination Rath/Totilas hat sie nun eine Auswahl wie seit langem nicht mehr. "Auf dem Zettel sieht das sehr gut aus", sagte die dreimalige Mannschafts-Olympiasiegerin. "Aber es müssen alle gesundbleiben."

In Perl sind fast alle WM-Kandidaten da. Die deutsche Meisterin Kristina Sprehe auf Desperados oder die fünfmalige Olympiasiegerin Isabell Werth mit der talentierten Bella Rose und dem erfahrenen Don Johnson sind auf dem Niveau von Rath und Totilas. Nur Helen Langehanenberg fehlt. Ihr Hengst Damon Hill ist im Zuchteinsatz. Erst beim CHIO in Aachen im Juli muss sich das beste deutsche Duo zeigen.

Für Rath und Totilas ist es der nächste Anlauf, um ihre Beziehung zu einem sportlichen Happy End zu führen. Die Chance, dass es klappt, scheint größer zu sein vor dreieinhalb Jahren. Damals hatte Paul Schockemöhle Totilas für geschätzte zehn Millionen Euro gemeinsam mit Raths Stiefmutter Ann-Kathrin Linsenhoff gekauft. Kurze Zeit zuvor hatte der Niederländer Edward Gal bei den Weltmeisterschaften 2010 in Lexington mit dem Rapphengst drei Titel gewonnen und einen Punkterekord nach dem anderen aufgestellt.

Einen solchen Hype um ein Dressurpferd hatte Deutschland - auch befeuert durch das Rath-Umfeld - noch nicht erlebt. Die Erwartung war groß - doch die Skepsis auch, ob Rath der richtige Reiter für den Hochbegabten sei. Zudem wurden die Trainingsmethoden des Niederländers Sjeff Jansen heftig kritisiert. Die großen Erfolge blieben aus, das Ziel Olympia 2012 machte Raths Krankheit zunichte.

Vieles scheint jetzt anders: Lange stand der Reiter im Schatten des Pferdes. Nun reitet Rath reitet souveräner, Totilas ist zufriedener. Nach dem Turnier in Perl wird das Duo wieder in den deutschen Championatskader aufgenommen. Sollte ihnen der Sprung zu den Weltreiterspielen gelingen und sie dort eine Medaille holen, könnte es bald wieder eine große Nachfrage nach Bechern und T-Shirts geben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal