Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Jason Kidd beendet Trainer-Station in Brooklyn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Jason Kidd beendet Trainer-Station in Brooklyn

01.07.2014, 11:36 Uhr | dpa

Jason Kidd beendet Trainer-Station in Brooklyn. Jason Kidd möchte von New York nach Milwaukee ziehen.

Jason Kidd möchte von New York nach Milwaukee ziehen. Foto: Warren Toda. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Dirk Nowitzkis einstiger Teamkollege Jason Kidd steht vor dem Abschied von seinem Trainer-Job bei den Brooklyn Nets. Der Club der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erklärte, dem 41-Jährigen sei erlaubt worden, seine Trainer-Karriere bei den Milwaukee Bucks fortzuführen.

Im Gegenzug erhalte Brooklyn zwei Zweitrunden-Draftpicks von Milwaukee. Kidd war erst im vergangenen Jahr Trainer der Nets geworden - wenige Wochen nach Ende seiner Spieler-Karriere. 2011 war er mit den Dallas Mavericks und Nowitzki NBA-Champion geworden. Zuletzt hatte er bei den Brooklyn Nets mehr Macht eingefordert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal