Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Verkauf des Caterham-Teams ist perfekt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ex-F1-Pilot als Teamchef  

Verkauf des Caterham-Teams ist perfekt

02.07.2014, 18:27 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Formel 1: Verkauf des Caterham-Teams ist perfekt. Kamui Kobayashi hat einen neuen Boss. (Quelle: xpb)

Kamui Kobayashi hat einen neuen Boss. (Quelle: xpb)

Formel-1-Rennstall Caterham hat nach langen Spekulationen einen neuen Besitzer. Der malaysische Geschäftsmann Tony Fernandes hat das Team mit sofortiger Wirkung an ein Investment-Konsortium aus der Schweiz und dem Nahen Osten veräußert. Der Rennstall wird bis auf Weiteres seinen Sitz im englischen Leafield behalten und weiter unter dem Namen Caterham F1 Team starten, hieß es in einer offiziellen Erklärung.

GP von Großbritannien 
Eine Runde auf dem Olymp des Motorsports

Drehen Sie mit Hamilton und Co. eine schnelle Runde auf dem traditionsreichen Kurs. Video

Mit dem Verkauf einher geht ein Wechsel in der sportlichen Leitung. So wird der frühere niederländische F1-Pilot Christijan Albers die Geschicke als Teamchef leiten und Cyril Abiteboul ersetzen. Als Berater fungiert der ehemalige HRT-Teamchef Colin Kolles aus Ingolstadt.

Platz zehn ist das Ziel

"Wir sind uns der enormen Herausforderung bewusst, die vor uns liegt", sagte Albers, der zwischen 2005 und 2007 auf 46 Starts in der Motorsport-Königsklasse kam. Ziel sei es, unter die besten zehn in der Teamwertung zu kommen. Damit würde Caterham noch an den Prämienzahlungen aus den TV-Geldern von Bernie Ecclestone partizipieren. Derzeit belegt Caterham den elften und letzten Platz.

Der Rennstall existiert unter wechselndem Namen in der Formel 1 seit 2010. Das Team hat seitdem immer noch keinen WM-Punkt geholt. In diesem Jahr lenken der Japaner Kamui Kobayashi und Marcus Ericsson aus Schweden die Wagen.

Die F1 auf der Mercedes-Tribüne 
Top Tickets - Top Gewinne!

Triff' Nico Rosberg oder feiere mit den Stars. Schnell sein lohnt sich! mehr

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wird die Formel 1 in der kommenden Saison durch den neuen Motor und die neuen Regeln radikal verändert?
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal