Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sebastian Vettel fährt Bestzeit im Regen von Silverstone

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abschlusstraining  

Vettel fährt Bestzeit im englischen Regen

05.07.2014, 13:06 Uhr | sid, t-online.de

Sebastian Vettel fährt Bestzeit im Regen von Silverstone. Sebastian Vettel gewinnt zum ersten Mal eine Session 2014. (Quelle: dpa)

Sebastian Vettel gewinnt zum ersten Mal eine Session 2014. (Quelle: dpa)

Sebastian Vettel hat beim Großen Preis von Großbritannien eine Premiere gefeiert. Im dritten freien Training in Silverstone hat der amtierende Weltmeister erstmals in dieser Saison eine Formel-1-Session gewonnen. Zweiter wurde Red-Bull-Kollege Daniel Ricciardo.

Allerdings haben die beiden WM-Führenden Nico Rosberg und Lewis Hamilton sowie Fernando Alonso im englischen Regen keine komplette Runden absolviert. Beide Silberpfeil-Piloten zeigten jedoch mit Sektorbestzeiten, dass Mercedes auch bei diesen Bedingungen im Qualifying (ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) schwer zu schlagen sein wird.

GP von Großbritannien 
Eine Runde auf dem Olymp des Motorsports

Drehen Sie mit Hamilton und Co. eine schnelle Runde auf dem traditionsreichen Kurs. Video

Sutil wird Fünfter

Das Regentraining wird dennoch Balsam für die Red-Bull-Seele gewesen sein. Das gilt ebenso für das Lotus-Team, das mit den Plätzen drei (Pastor Maldonado) und vier (Romain Grosjean) das zweitbeste Team war.

>>>Formel-1-Gezwitscher zum Silverstone-Grand-Prix<<<

Bei schwierigen Bedingungen kamen einige Piloten immer wieder von der Strecke ab. Sauber-Fahrer Adrian Sutil landete auf Position fünf, Nico Hülkenberg wurde im Force India 14.

UMFRAGE
Wer gewinnt den Großen Preis von Großbritannien?

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal