Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hamburg-Triathlon: Anne Haug muss auf Start verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Triathlon  

Triathletin Haug nicht in Hamburg am Start

09.07.2014, 12:12 Uhr | dpa

Hamburg-Triathlon: Anne Haug muss auf Start verzichten. Triathletin Anne Haug hat ihren Start beim WM-Rennen in Hamburg abgesagt.

Triathletin Anne Haug hat ihren Start beim WM-Rennen in Hamburg abgesagt. Foto:  Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Deutsche Triathlon Union muss beim WM-Rennen in Hamburg auf ihre beste Athletin verzichten. Vorjahressiegerin Anne Haug sagte ihre Starts für das Einzel-Rennen und für die Mixed-Staffel aus Verletzungsgründen ab.

Wie die DTU mitteilte, laboriert die 31-Jährige aus München noch an den Folgen ihres Sturzes beim WM-Rennen Ende Mai in London. Bei dem unverschuldeten Unfall hatte sich die WM-Dritte des Vorjahres und WM-Zweite von 2012 die Hüfte und auch die Nervenbahnen verletzt. Dadurch ist sie beim Laufen stark eingeschränkt. "Ich habe gemeinsam mit den Trainern und unserer medizinischen Abteilung alles versucht, um doch noch fit zu werden und diese einmalige Atmosphäre in Hamburg zu erleben", sagte Haug. "Es hat leider nicht geklappt, und nun muss ich schweren Herzens zuschauen."

Im vergangenen Jahr hatte die Sportsoldatin das Rennen über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, fünf Kilometer Laufen) gewonnen. Mit dem Team wurde sie Weltmeisterin in der Mixed-Staffel. Hamburg ist in diesem Jahr die sechste von acht Stationen der WM-Serie. In der Gesamtwertung rangiert Haug als beste Deutsche an zwölfter Stelle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
Shopping
Angesagte Markenschuhe für die kalte Jahreszeit

Warme Damenschuhe: Stiefel, Stiefeletten und vieles mehr von Topmarken. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal