Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Mutko: Ukraine-Konflikt ohne WM-Auswirkung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Mutko: Ukraine-Konflikt ohne WM-Auswirkung

12.07.2014, 20:53 Uhr | dpa

Mutko: Ukraine-Konflikt ohne WM-Auswirkung. Russlands Sportminister Witali Mutko.

Russlands Sportminister Witali Mutko. Foto: Maxim Shipenkov. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Der blutige Konflikt in der Ukraine hat nach Aussage von Russlands Sportminister Witali Mutko keine Auswirkungen auf die Vorbereitungen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

"Ich kann diesbezüglich keinen Zusammenhang sehen. Es sind unterschiedliche Dinge. Es wird keinen Einfluss auf die WM haben", sagte der Politiker bei einer Pressekonferenz am Samstag in Rio de Janeiro.

Mutko, der auch Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees ist, sieht sein Land nach der gelungenen WM in Brasilien unter Zugzwang. "Wir werden alles tun, um ein vergleichbares Turnier zu organisieren", betonte er. Bis zum Herbst sollen alle Bauarbeiten an den zwölf Stadien laufen. Bereits im September wird die Spartak-Arena in Moskau, eines von zwei WM-Stadien in der Hauptstadt, eingeweiht.

Mutko erneuerte drei Zusicherungen der WM-Organisatoren. Alle zwölf Arenen sollen 2017 fertiggestellt sein. Fans und Journalisten können mit Pass und Eintrittskarte ohne Visum nach Russland kommen und dort kostenfrei das Zugnetz nutzen.

Dem in Kürze erwarteten Bericht der FIFA-Ethikkommission zur Untersuchung möglicher Unregelmäßigkeiten bei der umstrittenen WM-Vergabe sieht Mutko gelassen entgegen. "Es wird keine Fragen an Russland geben. Da bin ich mir sicher", sagte der Politiker.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal