Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Serbien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Serbien

15.07.2014, 14:26 Uhr | dpa

Budapest (dpa) - Die deutschen Wasserballer haben auch ihre zweite Vorrundenpartie bei der Europameisterschaft in Budapest verloren. Gegen den Titelverteidiger und diesjährigen Weltliga-Sieger Serbien gab es für das Team von Bundestrainer Nebojsa Novoselac ein 7:12 (2:3,1:3,2:3,2:3) .

Wie schon am Vortag beim 5:10 gegen Olympiasieger Kroatien konnten die Deutschen lediglich zu Beginn des ersten Spielviertels mithalten. Danach brachte Serbien den Sieg souverän nach Hause. Für die deutschen Treffer Team sorgten je zweimal Heiko Nossek (Esslingen) und Julian Real (Duisburg) sowie Dennis Eidner, Jan Oberschernikat (beide Duisburg) und Marko Stamm (Berlin).

Die deutsche Auswahl steht in der Gruppe B bereits unter großem Druck, da nur die ersten Drei aus der Sechsergruppe in die Medaillenrunde einziehen. Damit ist auch das Ziel Platz fünf und die damit verbundene direkte Qualifikation für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Kasan für den EM-Fünften in Gefahr. Nächster Gegner ist am Donnerstag (14.30 Uhr) der WM-Fünfte Spanien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal