Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Nordkoreas Teilnahme an Asienspielen in Planung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Nordkoreas Teilnahme an Asienspielen in Planung

17.07.2014, 09:57 Uhr | dpa

Nordkoreas Teilnahme an Asienspielen in Planung. Vertreter der beiden koreanischen Staaten treffen sich in Panmunjom um die Teilnahme Nordkoreas an den Asienspielen zu besprechen.

Vertreter der beiden koreanischen Staaten treffen sich in Panmunjom um die Teilnahme Nordkoreas an den Asienspielen zu besprechen. Foto: Yonhapnews. (Quelle: dpa)

Panmunjom (dpa) - Vertreter beider koreanischer Staaten haben Gespräche über die geplante Teilnahme nordkoreanischer Athleten an den Asienspielen im südkoreanischen Incheon aufgenommen.

Beim ersten Treffen zwischen Sportlern beider Seiten seit 2008 im Grenzort Panmunjom sei es um Fragen zu Transport, Unterbringung und Mannschaftsstärke gegangen, meldete die Nachrichtenagentur Yonhap. Zu den bisherigen Asienspielen in Südkorea in den Jahren 2002, 2003 und 2005 hatte der Norden jeweils mehr als 100 Teilnehmer entsandt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal