Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Keine Tassen, keine T-Shirts: Totilas ohne Vermarktung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Keine Tassen, keine T-Shirts: Totilas ohne Vermarktung

17.07.2014, 11:33 Uhr | dpa

Keine Tassen, keine T-Shirts: Totilas ohne Vermarktung. Fan-Artikel zum Wunderpferd Totilas, wie sie 2012 angeboten wurden.

Fan-Artikel zum Wunderpferd Totilas, wie sie 2012 angeboten wurden. Foto: Rolf Vennenbernd. (Quelle: dpa)

Aachen (dpa) - Tassen und T-Shirts gab es schon, bevor Matthias Rath überhaupt das erste Mal mit Totilas zum Wettkampf eingeritten ist.

Etwas voreilig lief die große Vermarktungs-Maschinerie für das teuerste Dressurpferd der Welt an. Jetzt, knapp drei Jahre später, gibt es - anders als 2011 - keinen eigenen Totilas-Stand beim CHIO in Aachen mehr. "Wir waren schon ausverkauft", antwortet Michael Mronz augenzwinkernd auf die Frage nach dem Warum.

Mronz hatte sich mit seiner Agentur MMP die Markenrechte gesichert und eine für den Pferdesport beispiellose Marketing-Kampagne angekurbelt. "Wenn man etwas macht, gehört auch dazu, dass man auch Dinge macht, aus denen man lernt", sagt der Vermarkter. Dass die Investitionen in Tassen, T-Shirts und anderen Totilas-Schnickschnack höher waren als die Gewinne, das lässt sich nur vermuten.

Trotz des Comebacks von Totilas nach zweijähriger Pause steht die Vermarktung-Maschine nun still. "Jetzt ist es richtig, dass sich Matthias ganz auf den Sport konzentriert", sagt Mronz. Der Vermarkter gibt immerhin zu: "Natürlich lässt sich darüber diskutieren, ob es sinnvoll war, eine Merchandising-Kollektion direkt am Anfang aufzulegen." Ob es irgendwann wieder Tassen und T-Shirts mit dem bekanntesten Dressurpferd der Welt geben wird, lässt er offen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal