Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Unterstützung für Reform von IOC-Präsident Bach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Unterstützung für Reform von IOC-Präsident Bach

20.07.2014, 14:54 Uhr | dpa

Unterstützung für Reform von IOC-Präsident Bach. IOC-Präsident Thomas Bach sucht Unterstützung für seine Reformideen.

IOC-Präsident Thomas Bach sucht Unterstützung für seine Reformideen. Foto: Jean-Christophe Bott. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Der deutsche IOC-Präsident Thomas Bach hat bei einem Spitzentreffen führender Sportfunktionäre in Lausanne große Unterstützung erhalten.

Diskutiert wurde über die grundlegende Veränderung des Bewerbungsverfahrens für Olympische Spiele, mehr Flexibilität beim Sportprogramm und die Schaffung eines eigenen Olympia-Fernsehkanals. Die Vertreter des Treffens sagten die "volle Unterstützung der Richtung der Reformen" zu, hieß es in einer Mitteilung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Mit der Etablierung eines Olympia-TV wolle das IOC für "die olympischen Werte auch außerhalb der olympischen Jahre auf der ganzen Welt" verstärkt werben, hieß es in der Mitteilung. Ein Konzept dafür soll in den kommenden Monaten entwickelt werden.

Übereinstimmung herrschte bei dem Spitzentreffen, ein transparenteres Olympia-Bewerbungsverfahren zu schaffen, das auch die spezifischen Gegebenheiten der Kandidaten berücksichtigt. Ebenso soll zugunsten der Bewerber mehr Flexibilität im olympischen Sportprogramm möglich werden. Dadurch sollen mehr Veränderungen bei Disziplinen und Sportarten machbar sein. An der Teilnehmerbegrenzung bei Sommerspielen von 10 500 Athleten wird wohl nicht gerüttelt.

Mit dem Reformprogramm "Agenda 2020" reagiert das IOC auf die abnehmende Akzeptanz von Olympischen Spielen. Bei der Bewerbung um die Winterspiele 2022 hatten sich fünf von acht Interessenten wieder zurückgezogen, weil es unter der Bevölkerung keine Zustimmung gab: Nur das kasachische Almaty, Oslo und Peking sind als Kandidaten übriggeblieben. Verabschiedet wird die "Agenda 2020" auf einer außerordentlichen IOC-Session im Dezember in Monte Carlo.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal