Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball: USA gewinnen zum zweiten Mal Volleyball-Weltliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

USA gewinnen zum zweiten Mal Volleyball-Weltliga

21.07.2014, 10:24 Uhr | dpa

Volleyball: USA gewinnen zum zweiten Mal Volleyball-Weltliga. Die Spieler des US-Teams feiern ihren Sieg der Volleyball-Weltliga.

Die Spieler des US-Teams feiern ihren Sieg der Volleyball-Weltliga. Foto: Maurizio degl'Innocenti. (Quelle: dpa)

Florenz (dpa) - Die USA haben zum zweiten Mal die Volleyball-Weltliga gewonnen. Die Mannschaft um Kawika Shoji von den Berlin Volleys setzte sich in einem packenden Endspiel mit 3:1 (31:29, 21:25, 25:20, 25:23) gegen den Weltranglisten-Ersten aus Brasilien durch.

Vor rund 9000 Zuschauern in Florenz ebneten Taylor Sander (24 Punkte) und Matt Anderson (23 Zähler) den Weg zum ersten US-Titel in dem Wettbewerb seit 2008. "Es ist unglaublich, einfach unglaublich", meinte der beste Blocker des Turniers, US-Spieler David Lee. Italien holte mit einem Sieg gegen den Iran den dritten Platz. Die deutschen Volleyballer schlossen die Weltliga nur als 16. ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal