Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Degenteam um Heidemann im WM-Achtelfinale gegen Rumänien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fechten  

Degenteam um Heidemann im WM-Achtelfinale gegen Rumänien

22.07.2014, 13:30 Uhr | dpa

Kasan (dpa) - Das deutsche Damen-Degenteam um die WM-Zweite Britta Heidemann aus Leverkusen hat bei den Fecht-Weltmeisterschaften im russischen Kasan das Achtelfinale erreicht.

Gegen Japan setzten sich Heidemann, die Leverkusenerin Alexandra Ndolo, Monika Sozanska aus Leipzig und Ricarda Multerer vom SB Heidenheim am Dienstag mit 33:24 durch. Zum WM-Abschluss ist der Vorjahres-Dritte Rumänien der Konkurrent unter den besten 16. In Budapest 2013 hatte Deutschland Rang elf belegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal