Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Spanien und Niederlande bestreiten EM-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Spanien und Niederlande bestreiten EM-Finale

24.07.2014, 20:16 Uhr | dpa

Budapest (dpa) - Spanien und die Niederlande sind bei der Wasserball-Europameisterschaft der Frauen in Budapest in das Endspiel eingezogen.

Weltmeister Spanien bezwang im Halbfinale die ungarischen Gastgeberinnen und EM-Dritten vor 4000 Zuschauern knapp mit 9:8. Im Duell der beiden viermaligen Rekordeuropameister unterlag Italien als Titelverteidiger den Niederlanden nach Fünf-Meter-Strafwurfschießen mit 11:12.

Im Spiel um Platz fünf sicherte sich der dreimalige Titelträger Russland mit einem 7:5 über Vizeeuropameister Griechenland den letzten Platz für die direkte Qualifikation für die Titelkämpfe in zwei Jahren in Belgrad (11. bis 24. Januar).

Neben den vier Halbfinalisten ist der zweitklassige Gastgeber Serbien ebenfalls direkt qualifiziert. Die deutsche Mannschaft, die sich nicht für Budapest qualifiziert hatte, hat in der Qualifikationsrunde im kommenden Jahr Chancen auf eine Teilnahme bei der nächsten EM, bei der die Zahl der Frauenmannschaften von acht auf zwölf erhöht wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal