Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: BVB holt wohl Strandberg, Kiyotake-Wechsel perfekt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt-News  

Transfermarkt: BVB holt wohl Strandberg, Kiyotake-Wechsel perfekt

25.07.2014, 14:59 Uhr | sid, t-online.de, dpa

Transfermarkt: BVB holt wohl Strandberg, Kiyotake-Wechsel perfekt. Nicolai Müller von Mainz 05 (Quelle: imago/Eibner)

Nicolai Müller von Mainz 05 (Quelle: Eibner/imago)

Im Sommer ist auf dem Fußball-Transfermarkt traditionell die Hölle los. Welcher große Klub schnappt sich welchen Star? Welcher Spieler verlängert seinen Vertrag und wer ist bei welchem Verein im Gespräch? t-online.de gibt einen Überblick über Gerüchte und News im Transfermarkt-Ticker.

+++ BVB an Carlos Strandberg interessiert +++

Bei Borussia Dortmund wird in der Offensive momentan kräftig umgebaut. Robert Lewandowski und Julian Schieber sind weg, Adrian Ramos und Ciro Immobile greifen ab der neuen Saison für den Vizemeister an. Darüber hinaus ist der BVB kurz davor, eine Investition in die Zukunft zu tätigen. Wie verschiedene Medien berichten, werden die Dortmunder wohl in Kürze Carlos Strandberg verpflichten. Der 18-jährige Mittelstürmer vom schwedischen Erstligisten BK Häcken wird und 1,5 Millionen Euro kosten und soll zunächst in der zweiten Mannschaft Spielpraxis sammeln.

+++ Kiyotake-Wechsel nach Hannover perfekt +++

Der Wechsel von Hiroshi Kiyotake vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg zum Fußball-Bundesligisten Hannover 96 ist perfekt. Der Japaner erhält bei den Niedersachsen einen Vierjahresvertrag bis 2018. Das teilte 96 am Freitag mit. Laut Medienberichten soll der 24 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler rund 4,3 Millionen Euro Ablöse gekostet haben. Hannover machte dazu keine Angaben. Kiyotake, der in Japans WM-Kader stand, ist nach Joselu, Miiko Albornoz, Ceyhun Gülselam, Stefan Thesker, Kenan Karaman der sechste Neuzugang Hannovers. Der Club will nun noch einen Innenverteidiger und einen Ersatzkeeper verpflichten.

+++ RB Leipzig verleiht Bruno nach Salzburg +++

RasenBallsport Leipzig hat Massimo Bruno vom RSC Anderlecht für rund neun Millionen Euro verpflichtet und damit für einen Rekordtransfer in der 2. Bundesliga gesorgt. Der belgische U21-Nationalspieler wechselte bereits im Juni mit einem Vertrag bis 2019 zum Aufsteiger und wurde umgehend an den Partnerverein Red Bull Salzburg ausgeliehen. Das geht aus der DFL-Transferliste hervor. RB Leipzig wollte den Transfer nicht kommentieren. Bislang galt der Brasilianer Carlos Eduardo von der TSG Hoffenheim mit sieben Millionen Euro Ablöse als teuerster Zweitliga-Einkauf.

+++ Mourinho denkt weiter über Drogba-Rückkehr nach +++

Die Rückkehr von Altstar Didier Drogba zum englischen Ex-Meister FC Chelsea ist laut Star-Trainer José Mourinho immer noch nicht beschlossene Sache. "Wir denken darüber nach. Wir wollen Spiele und Titel gewinnen und Didier ist einer der besten Stürmer Europas. Er weiß, was es heißt, in der Premier League zu spielen", wird der Portugiese von mehreren britischen Zeitungen zitiert. Ende vergangener Woche hatte die französische Sportzeitung L'Equipe nach tagelangen Spekulationen den Wechsel bereits als perfekt vermeldet. Der 36 Jahre alte Ivorer sollte demnach einen Einjahresvertrag als Standby-Profi erhalten und in den Trainerstab der "Blues" integriert werden.

+++ Merkel wechselt von Halle nach Oldenburg +++

Drittligist Hallescher FC hat das Vertragsverhältnis mit Pierre Merkel in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der Stürmer, der im vergangenen Jahr von Eintracht Braunschweig zum HFC gekommen war, wechselt in die Regionalliga Nord zum VfB Oldenburg. Merkel absolvierte für den HFC 25 Drittligaspiele und schoss dabei zwei Tore.

+++ Ingolstadt verpflichtet Stefan Wannenwetsch +++

Mittelfeldspieler Stefan Wannenwetsch wechselt in der 2. Bundesliga vom TSV 1860 München zum FC Ingolstadt. Das teilten beide Vereine am Freitag mit. Der 22-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2016. "Damit reagieren wir auf die Verletzung von Almog Cohen, durch die sich unsere Personalsituation nochmal verschärft hat", sagte FCI-Sportdirektor Thomas Linke. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Clubs Stillschweigen

Alle News vom Transfermarkt 
Bayern-Jungstar zum FC Augsburg?

Pierre-Emile Höjbjerg steht vor einem Wechsel zu den bayrischen Schwaben. mehr

+++ Atletico-Spieler im Visier des VfL Wolfsburg +++

Schwieriger Name, großes Talent - Josuha Guilavogui ist offenbar ins Visier des VfL Wolfsburg geraten. Der 23-Jährige steht beim spanischen Meister Atletico Madrid unter Vertrag, war aber zuletzt an seinen Stammverein AS Saint-Étienne ausgeliehen. Madrid schwebt wohl eine erneute Ausleihe vor.

+++ Vier Millionen Euro: HSV an Mainzer Müller dran +++

Der Hamburger SV bereitet laut mehrerer Medienberichte eine Offerte für Flügelflitzer Nicolai Müller vom FSV Mainz 05 vor. Der Vertrag des 26-Jährigen, der in der abgelaufenen Saison neun Treffer erzielte, läuft nur noch ein Jahr. Sein Berater Björn Bezemer sagte nach einem Gespräch mit FSV-Manager Christian Heidel zur "Bild"-Zeitung: "Das HSV-Interesse leugne ich nicht. Es gibt aber auch weitere Interessenten." Als Ablöse für Müller stehen etwa vier Millionen Euro im Raum. Eine Summe, die für den chronisch klammen Bundesliga-Dino nicht leicht zu stemmen sein dürfte, trotz der Einnahmen aus dem Transfer von Hakan Calhanoglu, der 14,5 Millionen Euro in die Kassen spülte.

+++ Arsenal verhandelt über Balotelli-Transfer +++

Die deutschen Weltmeister Mesut Özil, Lukas Podolski und Per Mertesacker erhalten beim FC Arsenal möglicherweise prominente Verstärkung. Der AC Mailand und der englische FA-Cup-Sieger stehen derzeit in Verhandlungen über einen Wechsel des italienischen Nationalspielers Mario Balotelli. Laut einem Bericht der Sporttageszeitung "Tuttosport" verlangt Milan 25 Millionen Euro für den Stürmer. AC-Geschäftsführer Adriano Galliani brachte aber auch ein Tauschgeschäft mit Costa Ricas WM-Teilnehmer Joel Campbell ins Gespräch, der in der vergangenen Saison von Arsenal an Olympiakos Piräus ausgeliehen war.

+++ Darmstadt 98 verlängert mit Stroh-Engel +++

Top-Torjäger Dominik Stroh-Engel hat seinen Vertrag beim Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017 verlängert. "Ich fühle mich unglaublich wohl hier, gebe alles für den Verein und bekomme auch sehr, sehr viel Vertrauen zurück", sagte der 28-Jährige, der in der abgelaufenen Saison mit 27 Toren einen Rekord in der 3. Liga aufgestellt hatte.

+++ Hannover 96 verpflichtet türkischen Nationalspieler +++

Hannover 96 hat den türkischen Nationalspieler Ceyhun Gülselam verpflichtet. Der 26 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von Galatasaray Istanbul. Der in München geborene Profi hat nach 96-Angaben am Donnerstag einen Vertrag bis 2016 erhalten.

+++ Lampard zieht es in die USA +++

Der 106-malige englische Nationalspieler Frank Lampard (35) lässt seine Fußballkarriere bei New York City FC in den USA ausklingen. Dies gab das neueste Mitglied der Major League Soccer (MLS) am Donnerstag bekannt. Lampard, der in den vergangenen 13 Jahren für den FC Chelsea aktiv war, unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Im Big Apple spielt Englands Fußballer des Jahres 2005 unter anderem an der Seite des spanischen Welt- und Europameisters David Villa.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal