Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Grand Prix ohne Volleyballerinnen Möllers und Stigrot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Grand Prix ohne Volleyballerinnen Möllers und Stigrot

26.07.2014, 14:54 Uhr | dpa

Grand Prix ohne Volleyballerinnen Möllers und Stigrot. Giovanni Guidetti kann mit dem Test zufrieden sein.

Giovanni Guidetti kann mit dem Test zufrieden sein. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Vilsbiburg (dpa) - Volleyball-Bundestrainer Giovanni Guidetti hat zwei Spielerinnen aus dem 14er-Kader für das erste Vorrundenturnier beim Grand Prix gestrichen.

Zuspielerin Lena Möllers und Außenangreifern Lena Stigrot werden nicht mit nach Südkorea reisen. Das gab Guidetti am Tag nach dem 3:2-Sieg über Serbien beim Testspiel am Freitagabend in Vilsbiburg bekannt.

"Die Mannschaft, die den Grand Prix spielt, ist zu 80 Prozent auch bei der WM dabei", sagte Guidetti. Der Grand Prix dient als Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Italien (21. September bis 12. Oktober). In der Vorrunde spielt Deutschland vom 1. bis 17. August bei mehreren Turnieren gegen Südkorea, Serbien, Thailand, Türkei, Dominikanische Republik, Italien und Russland. Die Finalrunde der besten sechs Grand-Prix-Teams findet vom 20. bis 24. August in Tokio/Japan statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal