Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Der PlayStation Junior Champions Cup begeistert über 300 Besucher in Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der PlayStation Junior Champions Cup begeistert über 300 Besucher in Berlin

06.08.2014, 12:12 Uhr

17 Mannschaften, über 120 Spieler,  mehr als 200 Besucher. Das sind die beeindruckenden Fakten vom diesjährigen PS Junior Champions Cup Turnier in Berlin.

Frisch aufpolierte Tore und ein toller Bolzplatz mit neuem (blauen) Belag boten die idealen Bedingungen für ein Bolzplatzturnier der Extraklasse. Zusammen mit der Jugendeinrichtung IKEZ am Tower und der Stadt Berlin, vertreten durch den Bezirksstadtrat Neukölln Falco Liecke, fand bei bestem Wetter der diesjährige Tourstopp in Berlin statt.

Natürlich durfte bei einer solchen Kulisse auch ein ganz besonderes Highlight nicht fehlen: die original UEFA Champions League Trophy.

Bereits ein knappes Jahr vor dem UEFA Champions League Finale in Berlin durfte sie schon vorab von allen Teilnehmern und Besuchern bestaunt werden und stand natürlich auch für ganz persönliche Erinnerungsfotos zur Verfügung.

Natürlich wurde auch dieses Jahr in Berlin wieder großer Fußball auf dem Platz geboten und so setzten sich am Ende das Team Prenzlberg Berlin in der Altersklasse 02/03 und die Spaki Teufelskicker in der Altersklasse 04/05 in den Finals durch. Aber nochmal von Anfang an:
Beide Mannschaften mussten sich zunächst in ihren jeweiligen Gruppen gegen starke Gegner durchsetzen, um den ersten Schritt in Richtung Finale zu erreichen. Die Spaki Teufelskicker erspielten sich in ihrer Gruppenphase den zweiten Platz hinter den Fußballkickern und vor Team Bredow. Im Halbfinale setzten sich die Jungs dann gegen das Team buntkicktgut Schierker Boys mit 2:0 durch. Das zweite Halbfinale in der Altersklasse 04/05 konnten die Fußballkickers mit 1:0 gegen die Bolzplatzkickers für sich entscheiden und zogen somit in das Finale ein und sicherten sich damit ihre PS Vita. Auch der FC Prenzlberg Berlin erspielte sich in der Altersklasse 02/03 zunächst in ihrer Gruppe den zweiten Platz und ließen die Jungs von buntkicktgut Berlin und Lessing United hinter sich. Im Halbfinale setzten sich die Jungs dann mit einem ungefährdetem 2:0 gegen die Moabiter Kickers durch.

Das erste Finalspiel zwischen den Fußball Kickers und den Spaki Teufelskickern war vor Spannung kaum auszuhalten. Dieses Spiel wurde erst nach Verlängerung und Siebenmeterschießen entschieden. Hier setzten sich die Spaki Teufelskicker mit 4:3 nach einer verdienten und konzentrierten Leistung schlussendlich durch.
Das zweite Finalspiel wurde bereits sehr früh entschieden. Hier triumphierte das Team Prenzlberg Berlin mit einer sehr starken Leistung 4:0 über die Jungs von buntkicktgut München.

Abseits gab es natürlich auch dieses Mal wieder einen Gewinner beim unserem großen Torwandschießen: Hadi Ramadan setzte sich mit fantastischen 5 von 6 Treffern durch und durfte sich über einen handsignierten Ball von Toni Kroos, sowie einen eigenen Pokal freuen.

Hiermit möchten wir  auch nochmal Lessing United zum Gewinn des Fairplay Awards beglückwünschen. Nach Meinung aller Mannschaften und Schiedsrichter haben sich die Jungs und Mädels von Lessing United am fairsten verhalten und wurde deshalb mit dem buntkicktgut Fairplay Award ausgezeichnet. Macht weiter so!

Hier noch einmal alle Teams, die am Samstag am PSJCC 2014 in Berlin teilgenommen haben:

Teams 04/05

1. Platz: Spaki Teufelskicker
2. Platz: Fußball Kickers
3. Platz: Bolzplatzkickers + buntkicktgut Schierker Boys

Nach der Gruppenphase mussten uns leider trotz starker Leistungen, die Jungs und Mädels vom

  • Team Bredow
  • Team X

verlassen.

Teams 02/03

1. Platz: Prenzlberg Berlin
2. Platz: buntkicktgut München
3. Platz: Moabiter Kickers 21 und Moabiter Kickers

Nach der Gruppenphase mussten uns leider trotz starker Leistungen, die Jungs und Mädels vom

  • SSC Tower
  • Moabiter Blau Weiß
  • buntkicktgut Berlin
  • Lessing United
  • Moabiter Boys
  • Wedding Kickers
  • Spandauer Kickers

verlassen.


Wir vom PlayStation Bolzplatz Team hoffen, dass ihr genauso viel Spaß hattet wie wir und deshalb wollen wir uns noch einmal bei allen Teams, unseren Schiedsrichtern von buntkicktgut, den Zuschauern und natürlich der Jugendeinrichtung IKEZ am Tower recht herzlich bedanken.

Wir freuen uns bereits auf die nächsten beiden Stopps in München am 20.08 und auf Düsseldorf Ende August.

Mit sportlichen Grüßen,

Euer PlayStation Bolzplatz Team

  • Mehr zu den Themen:
  • Sport

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal