Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Turnerin Schäfer überrascht bei erster WM-Qualifikation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turnen  

Turnerin Schäfer überrascht bei erster WM-Qualifikation

09.08.2014, 14:40 Uhr | dpa

Turnerin Schäfer überrascht bei erster WM-Qualifikation. Pauline Schäfer setzte sich beim Wettkampf in Frankfurt am Main durch.

Pauline Schäfer setzte sich beim Wettkampf in Frankfurt am Main durch. Foto: Georgi Licovski. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - EM-Teilnehmerin Pauline Schäfer hat überraschend die erste Weltmeisterschafts-Qualifikation der deutschen Turnerinnen gewonnen.

Knapp zwei Monate vor den Titelkämpfen im chinesischen Nanning (3. bis 13. Oktober) setzte sich die 17-jährige Chemnitzerin bei dem Wettkampf in Frankfurt am Main mit 55,20 Punkten knapp vor der Stuttgarterin Kim Bui (55,15) und Trainingskollegin Sophie Scheder (54,85) durch.

Die deutsche Mehrkampfmeisterin und Vize-Europameisterin von 2011, Elisabeth Seitz (Mannheim), trat wegen Fußproblemen nur an drei Geräten an; die Olympiavierte am Sprung, Janine Berger, nur an ihrem Spezialgerät und am Stufenbarren.

"Wir haben noch viel Arbeit vor uns", resümierte Bundestrainerin Ulla Koch, "aber ich bin sicher, dass wir uns bei der WM in guter Form präsentieren werden." Als zweite Qualifikation zählt die deutsche Meisterschaft in zwei Wochen in Stuttgart.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal