Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimm-EM 2014: Angela Maurer weit weg von Medaille im Freiwasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimm-EM 2014  

Maurer weit weg von EM-Medaille im Freiwasser

13.08.2014, 14:47 Uhr | dpa

Schwimm-EM 2014: Angela Maurer weit weg von Medaille im Freiwasser. Angela Maurer wurde über 10 Kilometer nur Dreizehnte.

Angela Maurer wurde über 10 Kilometer nur Dreizehnte. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das deutsche Freiwasser-Team ist in der ersten Entscheidung der Schwimm-EM 2014 von Berlin ohne Medaille geblieben. Angeführt von Angela Maurer war das Frauen-Trio über zehn Kilometer chancenlos.

Die WM-Dritte Maurer wurde 4:33 Minuten hinter der niederländischen Siegerin Sharon van Rouwendaal nur 13., Finnia Wunram und Svenja Zihsler kamen auf die Plätze 14 und 17. Auf der olympischen Regattastrecke von 1936 in Stadtteil Grünau ging EM-Silber an Olympiasiegerin Eva Risztov aus Ungarn, Dritte wurde die lange führende Italienerin Aurora Ponsele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017