Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Legendärer Skateboarder Jay Adams ist tot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tod im Surf-Urlaub  

Legendärer Skateboarder Jay Adams wird nur 53 Jahre alt

16.08.2014, 15:52 Uhr | dpa

Legendärer Skateboarder Jay Adams ist tot. Wurde nur 53 Jahre alt: Jay Adams. (Quelle: Reuters)

Wurde nur 53 Jahre alt: Jay Adams. (Quelle: Reuters)

Der legendäre Skateboarder Jay Adams ist tot. Der 53-Jährige starb nach Angaben der "Los Angeles Times" am Freitag auf einem Surfurlaub in Mexiko an einem Herzinfarkt. Adams gilt als einer der einflussreichsten Skateboarder der Geschichte. In den siebziger Jahren war er einer jenen jungen Männer, die aus der Freizeitbeschäftigung von ein paar Freaks einen Volkssport machten.

Adams hatte als Jugendlicher Zuschauer mit kaum glaublichen Kunststücken fasziniert. Er war Teil des sogenannten Zephyr Teams, einer Gruppe junger Skateboarder aus einem Problemviertel des kalifornischen Santa Monica, das dem Sport zum Durchbruch verhalf. Die "Z-Boys" fuhren ihre Kunststücke in einem leeren Schwimmbecken, daraus entwickelte sich die heute bei Skateboardern übliche Halfpipe. Ihre Geschichte wurde in dem preisgekrönten Dokumentarfilm "Dogtown & Z-Boys" (2001) und dem Film "Dogtown Boys" (2005) erzählt.

Tony Hawk bedankt sich für Inspiration

Adams hatte immer wieder Probleme mit Rauschgift und Alkohol und saß mehrfach in Haft. Emile Hirsch, der ihn in "Dogtown Boys" spielte, twitterte jetzt: "Wir haben einen wilden Mann verloren. Jay Adams war eine Legende, die wir vermissen werden." Der Profi-Skateboarder Tony Hawk schrieb: "Mach's gut, Jay. Danke, dass Du uns dazu inspiriert hast, in die Senkrechte zu gehen und Grenzen zu überschreiten."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal