Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DFL-Geschäftsführer: Potenzial bei Auslandsvermarktung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFL-Geschäftsführer: Potenzial bei Auslandsvermarktung

20.08.2014, 19:15 Uhr | dpa

DFL-Geschäftsführer: Potenzial bei Auslandsvermarktung. DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig sieht "Luft nach oben.

DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig sieht "Luft nach oben." Foto: Matthias Balk. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - In der Auslandsvermarktung sieht DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig große Chancen für die Fußball-Bundesliga, ihre Einnahmen zu steigern.

"Bei uns sind es vergleichsweise bescheidene 72 Millionen. Es gibt also Luft nach oben", sagte Rettig der "Stuttgarter Zeitung": "In einem Jahr wollen wir mit unseren Auslandserlösen die 100-Millionen-Euro-Marke übertroffen haben – und mittelfristig sind 200 bis 250 Millionen Euro das Ziel." Rettig verwies auf die Premier League, um das Potenzial zu verdeutlichen. Die englische Eliteklasse erwirtschafte weit über 800 Millionen Euro im Ausland.

Der Funktionär der Deutschen Fußball-Liga (DFL) geht davon aus, dass der WM-Titel sich positiv auswirken wird auf die Bundesliga-Saison. "Das hat man ja schon beim Auftakt der zweiten Bundesliga gesehen, als gleich am ersten Spieltag ein neuer Zuschauerrekord für diese Spielklasse aufgestellt wurde", sagte Rettig.

Mit Zuschauer-Bestmarken rechnet er vor dem Start der Saison am Freitag mit der Partie des deutschen Rekordmeisters Bayern München gegen den VfL Wolfsburg grundsätzlich aber nicht. "Die Auslastung in den Stadien liegt mittlerweile bei rund 90 Prozent, das ist kaum noch zu steigern", meinte Rettig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal