Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyballerin Kozuch wechselt nach China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Volleyballerin Kozuch wechselt nach China

21.08.2014, 10:26 Uhr | dpa

Volleyballerin Kozuch wechselt nach China. Margareta Kozuch geht nach China.

Margareta Kozuch geht nach China. Foto: Laurent Gillieron. (Quelle: dpa)

Shanghai (dpa) - Als erste deutsche Profi-Volleyballerin wechselt Nationalspielerin Margareta Kozuch nach China. Nach einer Saison in Aserbaidschan geht die 27-Jährige künftig in Shanghai an den Start und setzt damit ihre Weltreise fort.

Die Diagonalangreiferin spielte zuvor bereits für Vereine in Deutschland, Italien, Russland und Polen. Zuletzt stand die Spielführerin der deutschen Nationalmannschaft bei Azeryol Baku unter Vertrag. "Es wird bestimmt eine Riesenerfahrung, bei der ich viel lernen kann", erklärte Kozuch wenige Wochen vor der WM in Italien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017