Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

WM-Aus für verletzte Turnerin Seitz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turnen  

WM-Aus für verletzte Turnerin Seitz

21.08.2014, 12:28 Uhr | dpa

WM-Aus für verletzte Turnerin Seitz. Elisabeth Seitz leidet an einer Entzündung im linken Fuß.

Elisabeth Seitz leidet an einer Entzündung im linken Fuß. Foto: Marijan Murat. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Elisabeth Seitz muss für die Turn-WM Anfang Oktober in Nanning/China wegen einer Fußverletzung absagen. Das teilte der Deutsche Turner-Bund mit.

Damit reißt auch die Titelserie der vierfachen Deutschen Meisterin, die bei den nationalen Titelkämpfen am Wochenende in Stuttgart ebenfalls nicht starten kann. Die 20 Jahre alte Mannheimerin leidet an einer Entzündung im linken Fuß. "Der Fuß lässt einen Start einfach nicht zu. Wir wollen die Verletzung endgültig auskurieren, damit Elisabeth sich vernünftig auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vorbereiten kann", erklärte Cheftrainerin Ulla Koch. Seitz leidet seit 2011 an einem Belastungssyndrom des Fußes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal