Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deibler, Diener und Glania schwimmen ins EM-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Deibler, Diener und Glania schwimmen ins EM-Finale

22.08.2014, 19:37 Uhr | dpa

Deibler, Diener und Glania schwimmen ins EM-Finale. Steffen Deibler in Aktion.

Steffen Deibler in Aktion. Foto: Hannibal. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Steffen Deibler kämpft am Samstag um die EM-Medaillen über 100 Meter Schmetterling. Der WM- und Olympia-Vierte legte im Halbfinale in 51,81 Sekunden die insgesamt drittbeste Zeit hin.

Als Schnellster geht der Pole Czerniak in das Finale der Schwimm-EM von Berlin. Deibler strebt seine erste Einzel-Medaille bei einer internationalen Langbahn-Meisterschaft an.

Über 200 Meter Rücken erreichten Jan-Philip Glania und Christian Diener den Endlauf am Samstag. Glania schlug nach 1:58,21 Minuten als Gesamt-Fünfter an. Der 25-Jährige hat bereits EM-Bronze über die halbe Distanz gewonnen. Diener qualifizierte sich in 1:58,37 auf Platz sieben für das Finale. Radoslaw Krawecki aus Polen war in 1:57,35 der Schnellste.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal