Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Algerien: Fußball-Profi bei Fan-Ausschreitungen getötet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In Algerien  

Fußball-Profi bei Fan-Ausschreitungen getötet

24.08.2014, 08:13 Uhr | sid

Der Tod des kamerunischen Profis Albert Ebosse hat den algerischen Fußball überschattet. Nach der Niederlage des algerischen Erstligaklubs JS Kabylie, bei dem Ebosse unter Vertrag stand, war es zu Fan-Ausschreitungen gekommen. Dabei wurde der 24-Jährige von einem Wurfgeschossen getroffen.

Wenig später erlag er seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Dies berichtet die algerische Nachrichtenagentur APS. Das algerische Innenministerium ordnete eine umgehende Untersuchung des Falls an.

  • Mehr zu den Themen:
  • Sport

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal