Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball-WM 2014:Pokale gestohlen - Weltverband FIVB fahndet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

WM-Pokale gestohlen - Volleyball-Weltverband fahndet

24.08.2014, 11:14 Uhr | dpa

Volleyball-WM 2014:Pokale gestohlen - Weltverband FIVB fahndet. Der Volleyball-WM-Pokal ist weg.

Der Volleyball-WM-Pokal ist weg. Foto: Piotr Wittman. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Kurz vor den Saisonhöhepunkten im Volleyball sind die WM-Pokale gestohlen worden. Wie der Weltverband FIVB mitteilte, wurden die Trophäen für das Turnier der Männer und Frauen bei einer Werbeveranstaltung in Rio de Janeiro auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums entwendet.

Von den Pokalen fehlte zunächst jede Spur. Für die am Samstag in Polen beginnende Männer-WM und die Frauen-Endrunde vom 23. September an in Italien sollen nun Duplikate angefertigt werden.

Die Trophäen hätten kaum einen materiellen, sondern nur einen ideellen Wert, appellierte ein Verantwortlicher des brasilianischen Verbandes und forderte die Diebe zur unmittelbaren Rückgabe der Pokale auf: "Uns die Trophäen wieder auszuhändigen, wäre ein Liebesbeweis an den brasilianischen Volleyball."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017